Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Kampagnen Historie

Flashmob auf der Wiener Mariahilferstraße zu Vollspalten: sterbende Schweine

Flashmob auf der Wiener Mariahilferstraße zu Vollspalten: sterbende Schweine

In den nächsten Monaten wird Verordnung zur Haltung von Schweinen geändert: VGT fordert ein Verbot des Vollspaltenbodens und eine verpflichtende Stroheinstreu

Einladung: Schweine „Die-In“ – Flashmob auf der Mariahilfer Straße

Einladung: Schweine „Die-In“ – Flashmob auf der Mariahilfer Straße

Hintergrund ist die hohe Sterberate von Mastschweinen auf Vollspaltenboden ohne Stroheinstreu von bis zu einem Viertel – der VGT fordert von der neuen Regierung ein Verbot!

Vorstellung Film zur Vollspaltenboden-Kampagne

Vorstellung Film zur Vollspaltenboden-Kampagne

Endlich: Unser Kampagnenfilm zur Verbesserung der Schweinehaltung in Österreich ist fertig. Wir präsentieren ihn in unserem aufsehenerregenden Grunzi-Schweineanhänger am Stephansplatz.

VGT-Aktion Mariahilferstraße Wien: Landwirt auf Vollspaltenboden und Schwein im Bett

VGT-Aktion Mariahilferstraße Wien: Landwirt auf Vollspaltenboden und Schwein im Bett

Verkehrte Welt, um zu zeigen, dass ein Vollspaltenboden ohne jede weiche Einstreu niemals physisch angenehm sein kann, wie vom Gesetz aber für Schweine-Liegebereiche verlangt

Erinnerung/ Rollentausch: Schweine im Bett – Menschen auf Vollspaltenboden

Erinnerung/ Rollentausch: Schweine im Bett – Menschen auf Vollspaltenboden

Am Mittwoch Vormittag dem 4. März protestieren Aktivist_innen des VGT gegen die Haltung von Schweinen ohne Stroh auf Vollspaltenboden: Auch Schweine brauchen beim Schlafen eine weiche Unterlage.

VGT-Aktion: Vollspaltenboden ohne Stroh macht Schweine krank

VGT-Aktion: Vollspaltenboden ohne Stroh macht Schweine krank

VGT reagiert damit auf Stellungnahme des Tierschutzministeriums, das Wortlaut der EU-Richtlinie „physisch angenehmer Liegebereich“ aufnehmen, aber Vollspalten erlauben will

VGT kritisiert Tierschutzministerium: Vollspaltenboden ist für Schweine nicht angenehm

VGT kritisiert Tierschutzministerium: Vollspaltenboden ist für Schweine nicht angenehm

Anfragebeantwortung durch das Tierschutzministerium sieht tierschutzgerechten Liegebereich nur durch die Größe und nicht durch die Bodenbeschaffenheit bestimmt.

VGT antwortet Köstinger: Österreich ist bei Mastschweinehaltung EU-Schlusslicht!

VGT antwortet Köstinger: Österreich ist bei Mastschweinehaltung EU-Schlusslicht!

Zur Herkunftskennzeichnung von Fleisch gehört auch die Kennzeichnung der Haltungsform wie bei Eiern: dazu muss der Vollspaltenboden abgeschafft werden!

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren