Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Fiaker

Viele Fiakerpferde fristen ein völlig unnatürliches und belastendes Leben inmitten der Großstädte Wien, Salzburg und Innsbruck. Sie dienen als Touristenattraktion. Die Reizüberflutung der Stadt überfordert die Tiere. Scheuklappen und Ohrstöpsel sind notwendig, um den Fahrbetrieb überhaupt zu ermöglichen. Der VGT fordert die vollkommene Beendigung des Betriebs von Fiakerfuhrwerken in der Stadt.

Chronologie Fiaker

Anfang März wurden die gesetzlichen Ansprüche der Pferdehaltung novelliert

Anfang März wurden die gesetzlichen Ansprüche der Pferdehaltung novelliert

Auch die Fiakerpferde profitieren davon, wenn auch in kleinen Schritten

Ponykarussell – das Leid der Tiere dreht sich weiter

Ponykarussell – das Leid der Tiere dreht sich weiter

Großer Kirtag in Uttendorf OÖ, Pony über viele Stunden in Lastwagen angehängt

OÖ: Tierschutz-Erfolg für Ponys!

OÖ: Tierschutz-Erfolg für Ponys!

Trauner Stadtfest nun ohne quälendes Ponykarussell

Helfen Sie den Fiakerpferden in Wien und New York!

Helfen Sie den Fiakerpferden in Wien und New York!

Fiakerpferde leiden weltweit das ganze Jahr unter den harten Arbeitsbedingungen und besonders jetzt im Sommer bei über 35° im Schatten.

Fiakerpferde: Stadt Wien blind für Tierleid?

Fiakerpferde: Stadt Wien blind für Tierleid?

Fiakerkundgebungen jeden ersten Mittwoch im Monat

Internationaler Aktionstag für ein Ende der Fiakerei

Internationaler Aktionstag für ein Ende der Fiakerei

Am Samstag, den 4. Juni 2011 haben sich 12 AktivistInnen des Verein Gegen Tierfabriken VGT am Stephansplatz, direkt beim Standplatz der Fiaker versammelt, um auf die als Tradition getarnte Tierquälerei der Fiaker hinzuweisen

Rot - Grüne Gesetzesnovelle Fiaker: Wo sind die Verbesserungen für die Pferde?

Rot - Grüne Gesetzesnovelle Fiaker: Wo sind die Verbesserungen für die Pferde?

Der Verein Gegen Tierfabriken (VGT) nimmt Stellung und fordert weiterhin ein Verbot von Fiakern in Wien

Fiaker in Wien: Rot – Grün erkennen den Ernst der Lage

Fiaker in Wien: Rot – Grün erkennen den Ernst der Lage

Der Verein Gegen Tierfabriken (VGT) begrüßt die Gesetzesnovelle der für das Fiakerwesen zuständigen Tierschutzstadträtin Ulli Sima und der Verkehrstadträtin Maria Vassilakou. Jedoch ist aus Tierschutzsicht nur ein absolutes Aus der Fiakerei wirklich zielführend.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren