Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (13.06.2018)

Bregenz, am 13.06.2018

Einladung: Kälbertransporter-Aktion in Bregenz

Am Internationalen Aktionstag gegen Tiertransporte macht der VGT Kälbertransporter Halt in Bregenz, um auf das Grauen der Kälberexporte und Langstreckentransporte hinzuweisen.

Wann: 14.06.18 von 10.00 bis 16.00 Uhr
Wo: Bodenseepromenade, Bregenz
Was: Nachgebauter Kälbertransporter mit echten Kälberschreien über Lautsprecher

Rund 4000 Vorarlberger Milchkälber, vor allem kleine Stierkälber, werden jedes Jahr aus dem „Ländle“ gebracht, weil sie in der Milchindustrie nicht gebraucht werden. Über Sammel- und Verladestellen in Tirol, Salzburg oder Bozen werden sie in Langstreckentransporten weiterverfrachtet. Zu diesem Zeitpunkt sind die kleinen Kälber gerade einmal etwa 20 Tage alt!

Der VGT konnte die Route und das Schicksal einiger Vorarlberger Kälber nachverfolgen und veröffentlichte vor einigen Monaten einen Enthüllungs-Report.

Echte Lösungen gibt es seitens der Politik und der Landwirtschaft bisher aber nicht. Wir wollen das nicht länger akzeptieren! Mehr als 85.000 Menschen haben die Petition des VGT bereits unterschrieben. Es braucht endlich echte Lösungen für die kleinen Kälber!

Am 23.06.18 ruft der VGT deshalb zur Groß-Demo gegen Tiertransporte und die Milchindustrie in Wien auf!
Beginn: Christian-Broda-Platz, 13.00 Uhr

Online-Petition: vgt.at/milch
Bisherige Aktionstour und Hintergrundinfos: Der Preis der Milch
Internationaler Aktionstag gegen Tiertransporte: stoplivetransport.org

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren