Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (15.06.2018)

Salzburg, am 15.06.2018

Einladung: Kälbertransport-Aktion in der Salzburger Innenstadt

Protest gegen grausame Transporte von kleinen, erst wenige Wochen alten Kälbern in der Salzburger Innenstadt – Aktivist_innen wollen Bewusstsein schaffen und nachhaltige Lösungen erwirken.

Wann: 16.06.18 von 10.00 bis 13.00 Uhr
Wo: Platzl, Salzburg
Was: Nachgebauter Kälbertransporter mit echten Kälberschreien über Lautsprecher

Jährlich werden 84.000 Kälber aus Österreich ins Ausland exportiert. So gut wie alle davon werden jedoch zuerst innerhalb von Österreich über eine oder mehrere Verlade- und Sammelstellen geleitet. Viele dieser Kälbchen werden in Bergheim umgeladen. Sie werden aus ganz Österreich zusammengesammelt und dann innerhalb weniger Stunden auf Langstreckentransporte durch ganz Europa geschickt.

Der VGT protestiert seit Monaten für eine Lösung des Problems der unzumutbaren Milchkälbertransporte. Die dazugehörende Petition zählt bereits mehr al 87.000 Unterschriften. 100.000 sollen mindestens erreicht werden.

Am 23.06.18 ruft der VGT deshalb zur Groß-Demo gegen Tiertransporte und die Milchindustrie in Wien auf! Beginn: Christian-Broda-Platz, 13.00 Uhr

Online-Petition: vgt.at/milch
Bisherige Aktionstour und Hintergrundinfos: Das Leid der Kälber sichtbar machen

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren