Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Wien, am 24.06.2020

Einladung: Tattoo-Model verbringt 24 Stunden auf einem Vollspaltenboden aus Beton

2 Aktivist_innen des VGT machen die Qualen der Schweine sichtbar

Wann: Donnerstag, 25. Juni, 10 Uhr
Wo: Stephansplatz, über der Virgil-Kapelle, 1010 Wien
Was: 2 Tierrechts-Aktivist_innen verbringen 24h auf Vollspalten, um zu verdeutlichen, wie untragbar die Bedingungen für den Großteil der Schweine in Österreich sind

Wie lebt es sich auf einem Vollspaltenboden? Jeden Tag auf hartem Beton mit scharfen Kanten zu liegen können wir uns nicht vorstellen. Ein Aktivist und das internationale Tattoo-Model Sandy P. Peng starten das Experiment für 24 Stunden und legen sich auf einen echten Vollspaltenboden aus einer Tierfabrik.

Der VGT fordert, dass in die neue Verordnung zur Schweinehaltung ein Verbot des Vollspaltenbodens aufgenommen wird!

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren