Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (23.04.2019)

Wien, am 23.04.2019

Einladung: Morgen VGT-Aktion am Wiener Stephansplatz zu Vollspaltenböden in der Schweinehaltung

60 % der Schweine in Österreich leben auf harten Betonspalten – VGT zeigt Bucht mit Vollspaltenboden und Bucht mit Stroheinstreu samt lebensgroßen Schweinefiguren

Wann: Morgen Mittwoch 24. April 2019, 12 Uhr
Wo: Stephansplatz, 1010 Wien
Was: Eine Schweinebucht mit lebensgroßer Tierplastik auf Vollspaltenboden wird einer Bucht mit Stroheinstreu und Schweinefigur gegenüber gestellt

Hintergrund: 60 % der Schweine in Österreich müssen auf harten Betonspalten leben, nur 11 % dürfen im Stroh schlafen. Dabei zeigen Studien, dass die Tiere auf Vollspaltenböden zu 92 % Schleimbeutelentzündungen der Gelenke entwickeln und 4 Mal häufiger verfrüht sterben. Abgesehen davon beißen sie sich ohne Stroh gegenseitig die Schwänze ab und sind viel aggressiver und weniger aktiv. Die Aktion morgen in Wien ist der Auftakt zu einer großen, bundesweiten Kampagne des VGT gegen Vollspaltenböden.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren