Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (31.12.2020)

News 2020

Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Jänner

Dezember

Die Rückkehr des "Milchmanns": Ehemalige Milch-Landwirt:innen stellen frische Hafermilch her

Die Rückkehr des "Milchmanns": Ehemalige Milch-Landwirt:innen stellen frische Hafermilch her

Tatiana von Rheinbaben berichtet in ihrem online Vortrag am 14. Jänner, wie ursprünglich von der Kuhhaltung abhängige Landwirt:innen tierfreundliche Milch produzieren können.

Einladung: Aktion zur Volksabstimmung über die Gatterjagd vor Schloss Esterhazy

Einladung: Aktion zur Volksabstimmung über die Gatterjagd vor Schloss Esterhazy

Während lawinenartig Unterschriften für Volksabstimmung über Aufhebung Gatterjagdverbot eintreffen, erinnern Tierschützer:innen an die blutigen Gesichter gehetzter Gattertiere

Volksabstimmung Gatterjagdverbot: Postwurfsendung an alle Haushalte des Burgenlands

Volksabstimmung Gatterjagdverbot: Postwurfsendung an alle Haushalte des Burgenlands

Die Initiative für eine Volksabstimmung über die Gatterjagd macht ernst: über 110.000 Briefe mit Formularen verschickt – unterdessen die 5. Treibjagd im Jagdgatter Strem seit Oktober

Aus Tierliebe: Bitte kein Feuerwerk – Interview mit einer Hundehalterin

Aus Tierliebe: Bitte kein Feuerwerk – Interview mit einer Hundehalterin

Tierschützerin Lena berichtet von den Ängsten ihres vierbeinigen Mitbewohners in der Silvesternacht. Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN ruft zum Feuerwerk-Verzicht auf.

Die Initiative für eine Volksabstimmung über die Gatterjagd hat offiziell 1. Hürde geschafft

Die Initiative für eine Volksabstimmung über die Gatterjagd hat offiziell 1. Hürde geschafft

Das Amt der Bgld Landesregierung hat nun bestätigt, dass mehr als 1500 Unterschriften für eine Volksabstimmung innerhalb der 7-Tage-Frist abgegeben wurden: Sperrfrist tritt in Kraft

Neujahrsvorsätze für ein tierleidfreies Jahr

Neujahrsvorsätze für ein tierleidfreies Jahr

Mit diesen 5 Neujahrsvorsätzen wird das Jahr 2021 nachhaltig, tierlieb und schön!

Tierschutz-Protest vor Fischlokal

Tierschutz-Protest vor Fischlokal

„Fische haben Gefühle“ und „Ihre Schreie sind stumm“ steht auf den Schildern der Aktivist:innen

Tierschutztagungs-Vorträge 2020 sind online

Tierschutztagungs-Vorträge 2020 sind online

Die Themen unserer Redner:innen sind ebenso vielfältig wie spannend: tierversuchsfreie Forschung, Klimawandel, Wildtierethik, kultiviertes Fleisch und Verhaltensforschung. Jetzt können alle Vorträge nachgesehen werden.

Die Sinne der Rinder

Die Sinne der Rinder

5 Spannende Fakten über die Sinnesorgane von Hausrindern.

Umfrage vor Weihnachten: Woher kommt die Gans?

Umfrage vor Weihnachten: Woher kommt die Gans?

Supermärkte importieren Zertifikat-Fleisch, Befragung von Wiener Fleischereien liefert teils erschreckende Ergebnisse

Sandy P. Peng:  "Wer einmal einem verzweifelten Fuchs oder Nerz in einem Drahtgitterkäfig in die Augen gesehen hat, wird diesen Anblick nie wieder vergessen."

Sandy P. Peng: "Wer einmal einem verzweifelten Fuchs oder Nerz in einem Drahtgitterkäfig in die Augen gesehen hat, wird diesen Anblick nie wieder vergessen."

#Ichlebepelzfrei: Tierschutz-Aktivistin Sandy P. Peng appelliert an die Herzen der Menschen

VGT-Erfolg: Salzburg erlässt 30-Grad Hitzefrei für Fiaker

VGT-Erfolg: Salzburg erlässt 30-Grad Hitzefrei für Fiaker

Jahrelange Proteste und Kampagnenarbeit in Salzburg tragen endlich Früchte

Volksabstimmung Gatterjagd Burgenland: 2031 Unterschriften im Landtag abgegeben

Volksabstimmung Gatterjagd Burgenland: 2031 Unterschriften im Landtag abgegeben

Unterschriften werden noch geprüft bevor Sperrfrist für Aufhebungsbeschluss Gatterjagdverbot in Kraft gesetzt wird – damit hat die Initiative für Volksabstimmung erste Hürde genommen.

Gratis Kalender zu jeder Bestellung

Gratis Kalender zu jeder Bestellung

Jetzt im Sandy P. Peng Shop Weihnachtsgeschenke einkaufen und einen gratis VGT-Jahreskalender sichern!

Aufgedeckt: Nerze leiden fürchterlich bei der Vergasung

Aufgedeckt: Nerze leiden fürchterlich bei der Vergasung

Brandaktuelles Videomaterial aus Polen zeigt grausame Gastötung von Nerzen in der Pelzindustrie. Firma Linde stellte das Gas zur Verfügung.

TierSCHUTZgipfel – nicht TierWOHLgipfel

TierSCHUTZgipfel – nicht TierWOHLgipfel

Tiertransporte: Ergebnisse des ersten Gipfels nicht in der Lage, Tiertransporte zu verringern. VGT fordert Einbindung von NGOs in Debatte

Geschenkpatenschaft und Geschenkspende

Geschenkpatenschaft und Geschenkspende

Eine Spende oder Patenschaft beim VGT kann man ganz einfach verschenken, in dem man sie im Namen einer anderen Person tätigt. Wie das funktioniert, zeigen wir in diesem Artikel.

Tierversuchsskandal: Uni lässt Mäuse verhungern!

Tierversuchsskandal: Uni lässt Mäuse verhungern!

In einem zugangsbeschränkten Zuchtlabor der Med Uni Wien sind wegen schwerwiegender Vernachlässigung der Pflege mindestens 100 Tiere verhungert

Einladung Mittwoch PK Abgabe 2.000 Unterschriften Volksabstimmung Gatterjagdverbot

Einladung Mittwoch PK Abgabe 2.000 Unterschriften Volksabstimmung Gatterjagdverbot

Auf den Stiegen des Landtags in Eisenstadt sprechen Initiatorin Daniela Noitz, VGT-Obmann Martin Balluch und „Mehr-Demokratie“-Sprecherin Burgenland Brigitte Weber

Burgenland: Das intensive Stimmensammeln zur Volksabstimmung Gatterjagd hat begonnen

Burgenland: Das intensive Stimmensammeln zur Volksabstimmung Gatterjagd hat begonnen

SPÖ-Landtagsabgeordnete behauptet im Vorbeigehen an einem Sammeltisch, der VGT hätte den Gesetzestext zur Aufhebung des Gatterjagdverbots nicht verstanden

Gipfeltreffen Tiertransporte: NGOs wenden sich mit offenem Brief an Landwirtschaftsministerin Köstinger und Tierschutzminister Anschober

Gipfeltreffen Tiertransporte: NGOs wenden sich mit offenem Brief an Landwirtschaftsministerin Köstinger und Tierschutzminister Anschober

Erster Gipfel bringt keine Verringerung von Tiertransporten. NGOs fordern Ende dieses unnötigen Tierleids.

Gefahren für Haustiere in der Weihnachtszeit

Gefahren für Haustiere in der Weihnachtszeit

Aufgepasst zu Weihnachten: Diese Gefahren für Haustiere können durch Dekoration, Kekse uvm. entstehen.

In 1 ½ Tagen bereits 624 Unterschriften für eine Volksabstimmung über die Gatterjagd!

In 1 ½ Tagen bereits 624 Unterschriften für eine Volksabstimmung über die Gatterjagd!

Sehr viele positive Reaktionen, viele unterschriebene Formulare werden vorbei gebracht, die Bevölkerung im Burgenland steht gegen die autoritäre Durchsetzung der Streichung des Gatterjagdverbots durch die SPÖ-Regierung auf.

VGT hat nun offiziell der Landesregierung den Antrag auf Volksabstimmung angekündigt

VGT hat nun offiziell der Landesregierung den Antrag auf Volksabstimmung angekündigt

Unterdessen fand im Jagdgatter bei Strem, Bezirk Güssing, die seit 1. Oktober bereits vierte Treibjagd statt – landlauf landab werden Unterschriften für die Volksabstimmung gesammelt

Tierpelz oder Kunstpelz?

Tierpelz oder Kunstpelz?

Pelzkrägen und Bommeln an Hauben oder als Accessoires sind beliebt wie nie. Mit diesen Tipps findet ihr heraus, ob es sich um "echten" Tier- oder Kunstpelz handelt!

Burgenland: SPÖ hat Gatterjagdverbot aufgehoben – VGT kündigt Volksabstimmung an

Burgenland: SPÖ hat Gatterjagdverbot aufgehoben – VGT kündigt Volksabstimmung an

Vor 20 Minuten hat die SPÖ gegen die Stimmen aller anderen Parteien im Landtag den Beschluss gefasst, das Gatterjagdverbot aufzuheben: VGT wird Volksabstimmung durchsetzen

Corona-Impfstoffe trotz Tierversuchen

Corona-Impfstoffe trotz Tierversuchen

VGT: Tierversuche sind ineffizient und überflüssig

Erneut Fasanen-Treibjagd-Gemetzel in Leibnitz

Erneut Fasanen-Treibjagd-Gemetzel in Leibnitz

35 Jäger:innen umstellten kleines Gebiet und feuerten hunderte Schüsse ab!

Tag der Tierrechte

Tag der Tierrechte

Am 10. Dezember ist der Internationale Tag der Tierrechte. Dieser wurde 1998 ins Leben gerufen und ist eine Erweiterung des Tags der Menschenrechte.

Weniger Masse, gewohnte Entschlossenheit!

Weniger Masse, gewohnte Entschlossenheit!

Erstmals seit 20 Jahren fand dieses Jahr der traditionelle Demomarsch für Tierrechte und gegen Tierpelz in Innsbruck am 8. Dezember nicht statt

SPÖ-Landesregierung lügt schon wieder dreist: Treibjagden im Gatter bleiben erlaubt!

SPÖ-Landesregierung lügt schon wieder dreist: Treibjagden im Gatter bleiben erlaubt!

Mit zig tausenden Euro Steuergeld Propaganda übers Jagdgesetz an die Haushalte im Burgenland geschickt, dazu die Lüge, die Treibjagd im Gatter würde verboten

Gefangene Fasane in Gmunden entdeckt

Gefangene Fasane in Gmunden entdeckt

Drei Fasane wurden in gesetzeswidriger Haltung in einem Waldstück nahe Gmunden (OÖ) aufgefunden. VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN (VGT) erstattet Anzeige

Burgenland: die Aufhebung des Gatterjagdverbots durch den Landtag droht diese Woche!

Burgenland: die Aufhebung des Gatterjagdverbots durch den Landtag droht diese Woche!

In den Landtagssitzungen vom 9. und 10. Dezember ist die Aufhebung des Gatterjagdverbots Top 9 auf der Agenda: Tierschutzorganisationen kündigen heftigen Widerstand an

Vegan Backen

Vegan Backen

Mit ein paar einfachen Tricks kann man auch aus den traditionellsten Familienrezepten eine tierleidfreie Köstlichkeit zaubern.

Burgenland: heute droht der Skandal – die Aufhebung des Gatterjagdverbots – wirklich zu werden!

Burgenland: heute droht der Skandal – die Aufhebung des Gatterjagdverbots – wirklich zu werden!

Ohne Not hat die Landesregierung für den 4. Dezember eine außertourliche Landtagssitzung einberufen und mitten in die Sitzung eine Ausschusssitzung angekündigt

Online-Aktion des VGT zur Ursache der meisten Pandemien: die Tierindustrie!

Online-Aktion des VGT zur Ursache der meisten Pandemien: die Tierindustrie!

Wenn die Gesellschaft im Lockdown ist, sollte sie sich klar machen, was uns diese Misere eingebrockt hat und aus welchem Eck weitere Pandemien drohen

Rezension: Buch „Paul – ein Botschafter der Rinder“ von Stiftung Hof Butenland

Rezension: Buch „Paul – ein Botschafter der Rinder“ von Stiftung Hof Butenland

Die ergreifende Geschichte des geretteten Kälbchens Paul, mit vielen spannenden Fakten über Kühe.

Rom erlässt Fiakerverbot– Stadt Wien ist gefordert

Rom erlässt Fiakerverbot– Stadt Wien ist gefordert

Der VGT begrüßt die Entscheidung der Stadt Rom, in Zukunft keine Kutschen mehr im Stadtgebiet zuzulassen. Jetzt ist die Stadt Wien gefordert, nicht zum absoluten Schlusslicht im Tierschutz zu werden.

VGT stellt Lügen der Bgld. SPÖ-Regierung zur Aufhebung des Gatterjagdverbots richtig

VGT stellt Lügen der Bgld. SPÖ-Regierung zur Aufhebung des Gatterjagdverbots richtig

Unfassbar, mit was für miesen Tricks verschleiert werden soll, dass man einfach so die Gatterjagd wieder einführt, ohne einen Anlass oder eine sachliche Begründung zu haben!

Hündin von Jäger erschossen – Warum musste Kira sterben?

Hündin von Jäger erschossen – Warum musste Kira sterben?

Die Border Collie Hündin Kira wurde letzte Woche kaltblütig von einem Jäger erschossen, als sie sich auf einem öffentlichen Weg aufhielt. Der Leichnam dürfte im Anschluss noch in ein Feld gezerrt worden sein, wie Schleifspuren belegen.

VGT-Aktion: Massentierhaltung die Quelle für Pandemien – wann lernen wir endlich dazu?

VGT-Aktion: Massentierhaltung die Quelle für Pandemien – wann lernen wir endlich dazu?

4 Personen sitzen im Pelz um einen Tisch und essen Schwein und Rind: was harmlos wirkt, ist nicht nur eine Bedrohung für Milliarden Tiere, sondern auch für die Menschheit

Burgenland: Regierung beruft extra Landtagssitzung ein, um die Aufhebung des Gatterjagdverbots noch vor Weihnachten durchzupeitschen

Burgenland: Regierung beruft extra Landtagssitzung ein, um die Aufhebung des Gatterjagdverbots noch vor Weihnachten durchzupeitschen

Ohne Anlass, ohne sachliche Argumente, ohne Diskussion und gegen die Mehrheitsmeinung – SPÖ-Regierung will am 4. Dezember Fakten schaffen und hofft offenbar, dass dann Gras über die Lex Esterhazy wächst

November

Retroprojekt Himberg: 30 Mio Euro für noch mehr Tierversuche

Retroprojekt Himberg: 30 Mio Euro für noch mehr Tierversuche

Der Neubau einer der 400 Tierversuchseinrichtungen in Österreich kostet so viel Steuergeld, wie die Bundesregierung in den nächsten 50 Jahren für die gesamte tierversuchsfreie Forschung in Österreich in die Hand nehmen will.

Seit 22 Jahren: Keine Pelzfarmen in Österreich

Seit 22 Jahren: Keine Pelzfarmen in Österreich

Bereits am 30. November 1998 hat die letzte österreichische Pelzfarm für immer ihre Tore geschlossen. Wann zieht endlich der Rest der EU nach?

Was zerstört Österreich? - Landwirtschaft verweigert Selbstkritik

Was zerstört Österreich? - Landwirtschaft verweigert Selbstkritik

Die Empörung einiger Landwirt:innen über eine Fernseh-Dokumentation enthüllt den Mangel an Problembewusstsein und die fehlende Zukunftsfähigkeit dieser Landwirtschaft.

„Für Austausch offen“? LR Schneemann ignoriert auch Initiative gegen Haustierabschuss!

„Für Austausch offen“? LR Schneemann ignoriert auch Initiative gegen Haustierabschuss!

Schneemann hat die gesamte Zivilgesellschaft aus der Debatte ausgeschlossen, nur seine Klientel, die Jägerschaft, trifft er zum Gespräch: feudaler Regierungsstil passt zur Feudaljagd im Gatter!

Ist Zirkus Tierquälerei?

Ist Zirkus Tierquälerei?

Antworten auf die gängigsten Fragen rund um Ponys, Kamele & Co beim Zirkus

LR Schneemann lügt erneut: Türen für konstruktiven Austausch mit Tierschutz nie offen

LR Schneemann lügt erneut: Türen für konstruktiven Austausch mit Tierschutz nie offen

Während die vormalige Landesrätin Dunst Anfang 2016 den VGT in einem Brief explizit zur Diskussion eingeladen hat, hat Schneemann kein Email beantwortet und sich am Telefon verleugnen lassen und Rufnummern des VGT gesperrt!

Thanksgiving – Kein Fest für Truthähne

Thanksgiving – Kein Fest für Truthähne

Jährlich werden allein in den USA um die 46 Millionen Tiere nur für diesen Feiertag getötet, an dem traditionell ein gefüllter Truthahn auf den Tisch kommt.

Wortbrüchig: LR Schneemann will doch 5 Treibjagden pro Jagdgatter und Jahr erlauben!

Wortbrüchig: LR Schneemann will doch 5 Treibjagden pro Jagdgatter und Jahr erlauben!

Die Medienwelt und die Öffentlichkeit reingelegt – Tierschützer:innen protestieren im Corona Lockdown von Zuhause aus per Photoshop: Gatterjagdverbot im Burgenland muss bleiben!

Keine Silvesterknallerei – VGT unterstützt Feuerwerksverbote

Keine Silvesterknallerei – VGT unterstützt Feuerwerksverbote

Raketen und andere Knallkörper traumatisieren Wildtiere, schädigen die Umwelt und gefährden Menschen. Verbote werden fürs Jahresende 2020 vielerorts diskutiert.

Warum reife Männer auf Greta wütend sind und wie man sie wieder runterbringt

Warum reife Männer auf Greta wütend sind und wie man sie wieder runterbringt

Online Videovortrag von Dr. Giuseppe Delmestri am Donnerstag, dem 17. Dezember 2020 ab 20 Uhr. Der Wissenschaftler geht der Frage nach was hinter den überraschend emotionalen Reaktionen auf Greta Thunberg steckt.

Der Wolf – gekommen um zu bleiben

Der Wolf – gekommen um zu bleiben

Online Videovortrag von Mag. Christian Pichler am Montag, dem 14. Dezember 2020 ab 20 Uhr. Der Biologe erklärt die ökologische Bedeutung des Wolfes und wie wir künftig mit seiner Rückkehr nach Österreich umgehen könnten.

Entwicklungen zu tierversuchsfreier Forschung in der EU

Entwicklungen zu tierversuchsfreier Forschung in der EU

Online Videovortrag von Dr. Tamara Zietek am Montag, dem 10. Dezember 2020 ab 20 Uhr. Die Biochemikerin erläutert wieso wir Tierversuche überwinden sollten und wodurch sie ersetzt werden könnten.

Cultivated Meat aus der Fleischbrauerei, blutender Pflanzenburger, künstliche Intelligenz als Lebensmitteldesigner

Cultivated Meat aus der Fleischbrauerei, blutender Pflanzenburger, künstliche Intelligenz als Lebensmitteldesigner

Online Videovortrag von Dr. Kurt Schmidinger am Montag, dem 7. Dezember 2020 ab 20 Uhr. In seinem Vortrag ergründet der Lebensmittelwissenschaftler und Geophysiker moderne Möglichkeiten der Nahrungsmittelproduktion.

Tierschutztagung online

Tierschutztagung online

Wir laden dazu ein, wichtige Beiträge unseres ursprünglichen Programms der Tierschutztagung 2020 kostenlos online zu sehen. Die Beiträge werden auch langfristig als Videoarchiv zum Nachsehen verfügbar gemacht.

Einladung zur Medienaktion: Tier(aus)nutzung führt zu Pandemien

Einladung zur Medienaktion: Tier(aus)nutzung führt zu Pandemien

Wie Massentierhaltung die Ausbreitung von gefährlichen Pandemien anfeuert

Gedanken über eine zeitgemäße Wildtierethik

Gedanken über eine zeitgemäße Wildtierethik

Online Videovortrag von Prof. Dr. Rudolf Winkelmayer am Donnerstag, dem 3. Dezember 2020 ab 20 Uhr. In seinem Vortrag reflektiert der erfahrene Tierarzt über einen auch heutzutage noch angemessenen Umgang mit Wildtieren.

Das Ende der Pelzindustrie?

Das Ende der Pelzindustrie?

Corona-Mutationen führen zu Pelzfarm-Verboten in immer mehr Ländern. VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN unterstützt EU-weites Verbot und Importstopp

Die Rolle der Tiernutzung für den Klimawandel

Die Rolle der Tiernutzung für den Klimawandel

Online Videovortrag von Em. Univ.-Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb am Mittwoch, dem 2. Dezember 2020 ab 20 Uhr. In ihrem Vortrag vertieft die anerkannte Klimaexpertin wieso Tiernutzung für den Klimawandel höchst relevant ist.

FPÖ-Antrag Tierqualvertuschungsgesetz im Parlament: 1 Jahr Haft auf Tierfabrik Filmen

FPÖ-Antrag Tierqualvertuschungsgesetz im Parlament: 1 Jahr Haft auf Tierfabrik Filmen

Nach untergriffigen Attacken von FPÖ-Svazek, die sich hinter ihrer Immunität versteckt, gegen den VGT, setzt Bundespartei nach: 1 Jahr Haft für Besetzung einer Tierfabrik oder Filmen darin

Körperpflege auf Kosten der Tiere

Körperpflege auf Kosten der Tiere

Es gibt verschiedene Salben und Pflegeprodukte aus Ölen, Fetten oder Wachsen, die auf tierlichen Inhaltsstoffen basieren. Leider steckt dahinter auch oft sehr viel Tierleid.

Menschen und andere Tiere: Wir haben viel mehr gemeinsam, als uns trennt

Menschen und andere Tiere: Wir haben viel mehr gemeinsam, als uns trennt

Online Videovortrag von Prof. Dr. Kurt Kotrschal am Dienstag, dem 1. Dezember 2020 ab 19 Uhr. In seinem Beitrag erläutert der renommierte Verhaltensbiologe speziesübergreifende Gemeinsamkeiten zwischen Menschen und anderen Tieren.

Zirkus-Pony bettelt jetzt in Vösendorf

Zirkus-Pony bettelt jetzt in Vösendorf

Zig Anrufe bei der Polizei und Anzeigen vom VGT bringen Zirkus-Direktor nicht zur Einsicht – Pony muss weiter betteln gehen

Ausbringung von Gülle auf der Alm übersäuert den Boden: Anzeige

Ausbringung von Gülle auf der Alm übersäuert den Boden: Anzeige

VGT liegt Beweis vor, dass ein Landwirt die Gülle aus dem Tal auf 2000 m Höhe auf einer Almfläche mit steilen Hängen ausgebracht hat – Anzeige nach WRG erstattet

Aufhebung des Gatterjagdverbots: Landesrat Schneemann meint, „Tierschützer freuen sich“

Aufhebung des Gatterjagdverbots: Landesrat Schneemann meint, „Tierschützer freuen sich“

Kritische Stimmen tut Schneemann als Extremismus ab, dabei verfolgt er die extremistische Linie, alle Tierschutzorganisationen aus der Diskussion radikal hinaus zu halten

Corona-Mutation auf dänischen Nerzfarmen

Corona-Mutation auf dänischen Nerzfarmen

Die Meldung, dass Dänemark Millionen von Nerzen töten lässt, nachdem das Coronavirus in einer dänischen Nerzfarm mutierte und auf Menschen übersprang, schockierte tierliebende Menschen weltweit.

VGT zeigt Mensdorff-Pouilly Gatterjagd wegen mangelnder Coronaschutzmaßnahmen an

VGT zeigt Mensdorff-Pouilly Gatterjagd wegen mangelnder Coronaschutzmaßnahmen an

Treibjagden auch anderswo in Österreich: Abschießbelustigungen bei fröhlichen Gesellschaftsjagden trotz Corona-Lockdowns

Treibjagd in steirischem Problemrevier trotz Lockdowns

Treibjagd in steirischem Problemrevier trotz Lockdowns

Die Jagd auf ausgesetzte Fasane und auf Stockenten geht trotz Pandemie und Lockdown weiter VGT kritisiert das Vorgehen: Treibjagd ist nicht systemrelevant

Gatterjagdverbot: VGT zeigt Mensdorff-Pouilly wegen Waldverwüstung im Jagdgatter an

Gatterjagdverbot: VGT zeigt Mensdorff-Pouilly wegen Waldverwüstung im Jagdgatter an

Die SPÖ glaubt fälschlich, durch die Ankündigung, Treibjagden in Gattern auf „notwendige“ zu beschränken, Proteste gegen die Aufhebung des Gatterjagdverbots kalmieren zu können

Erfolg für Tierschützer: Zirkus bettelt jetzt mit Babyelefant aus Plastik

Erfolg für Tierschützer: Zirkus bettelt jetzt mit Babyelefant aus Plastik

Anzeige des VGT wegen Ponybettelns hat zu Umdenken geführt

VGT: Gatterjagd im Burgenland muss ohne Wenn und Aber verboten bleiben!

VGT: Gatterjagd im Burgenland muss ohne Wenn und Aber verboten bleiben!

„Natürliche Reproduktion“ im Jagdgatter ist ein schlechter Scherz; wenn alles so natürlich, warum dann der Gatterzaun? Aufhebung des Gatterjagdverbots soll eine Lex Esterhazy werden.

Shitstorm gegen „Koch des Jahres“

Shitstorm gegen „Koch des Jahres“

Max Stiegl vom Gut Purbach wird online wegen Tierqualprodukten kritisiert

Gatterjagd: Pressekonferenz Schneemann zur Jagdgesetznovelle schließt Tierschutz aus

Gatterjagd: Pressekonferenz Schneemann zur Jagdgesetznovelle schließt Tierschutz aus

VGT-Obmann angemeldet, vorgeblich wegen Corona vorort ausgesperrt; um kritische Fragen auszuschließen, verschiebt Schneemann den Ort der Pressekonferenz

Gatterjagdverbot: auch der Bgld Landesjagdverband ist gegen die Jagdgesetznovelle

Gatterjagdverbot: auch der Bgld Landesjagdverband ist gegen die Jagdgesetznovelle

Der Bgld Landesjagdverband sammelt sogar online und postalisch Unterschriften gegen die geplante Novelle, die auch die Aufhebung des Gatterjagdverbots enthält – wenn auch aus anderen Gründen.

VGT antwortet FPÖ: wer für Vollspaltenboden ist, ist gegen Tierschutz im Tierschutzrat

VGT antwortet FPÖ: wer für Vollspaltenboden ist, ist gegen Tierschutz im Tierschutzrat

FPÖ tritt öffentlich gegen die Nominierung von VGT-Obmann Balluch zum Tierschutzrat auf und übersieht, dass der Tierschutzdachverband dort gesetzlich verpflichtend eine Vertretung hat

Fiaker-Subventionen: BM Ludwig verteilt Steuergeldgeschenke an Fiaker

Fiaker-Subventionen: BM Ludwig verteilt Steuergeldgeschenke an Fiaker

VGT-Forderung: Ausstieg aus Fiakerei statt Widerbelebungsmaßnahmen für veraltetes Tierqualgeschäft

Schlachtalter vs. natürliche Lebenserwartung

Schlachtalter vs. natürliche Lebenserwartung

Sogenannte Nutztiere werden sehr jung getötet. In diesem Artikel wird das Schlachtalter der Tiere mit ihrer natürlichen Lebenserwartung verglichen.

Burgenland: Auch der Ökologische Jagdverband spricht sich gegen die Aufhebung des Gatterjagdverbots aus!

Burgenland: Auch der Ökologische Jagdverband spricht sich gegen die Aufhebung des Gatterjagdverbots aus!

Heute ist Landtagssitzung in Eisenstadt, heute könnte die Aufhebung des Gatterjagdverbots dem zuständigen Ausschuss zum Beschluss zugewiesen werden

Stellungnahme des VGT zur Jagdgesetzreform im Burgenland, mit der das Gatterjagdverbot aufgehoben werden soll

Stellungnahme des VGT zur Jagdgesetzreform im Burgenland, mit der das Gatterjagdverbot aufgehoben werden soll

Fast 700 Stellungnahmen besorgter Bürger und Bürgerinnen sind bei der Landesregierung eingegangen, aber Landesrat Schneemann und Landesgeschäftsführer Fürst machten im Vorfeld klar, dass das Gesetz kommen werde, egal was es für Stellungnahmen gibt

Gatterjagd: Tierschutz-Demo vor Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt zu Doskozil Auftritt

Gatterjagd: Tierschutz-Demo vor Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt zu Doskozil Auftritt

Proteste reißen nicht ab: niemand der Verantwortlichen aus der SPÖ-Landesregierung war bis jetzt bereit, mit Tierschützer_innen über die geplante Aufhebung des Gatterjagdverbots zu sprechen

Tierquälerei für Martini

Tierquälerei für Martini

Wie sehr Gänse und Enten für unsere „Tradition“ leiden müssen

 Zirkuspony zum Betteln missbraucht; rohe Gewalt am Tier gefilmt

Zirkuspony zum Betteln missbraucht; rohe Gewalt am Tier gefilmt

Anzeige gegen Circus Safari wegen Tierquälerei und gewerbsmäßigen Bettelns

Gatterjagd: Angeschossener kapitaler Wildschwein-Eber im Jagdgatter Mensdorff-Pouilly

Gatterjagd: Angeschossener kapitaler Wildschwein-Eber im Jagdgatter Mensdorff-Pouilly

Tierschützer_innen mussten mit ansehen, wie das Tier mit offener Wunde linksseitig am Bauch, den Zaun entlang an ihnen vorbei humpelte

Tierschützer_innen dokumentieren Treibjagd im Gatter von Mensdorff-Pouilly

Tierschützer_innen dokumentieren Treibjagd im Gatter von Mensdorff-Pouilly

SPÖ will gesetzliche Auflösungsverpflichtung auch dieses Jagdgatters wieder aufheben – Landesgeschäftsführer Roland Fürst verbreitet zahlreiche Unwahrheiten dazu!

Vegansl: für dieses Mahl muss kein Tier sterben

Vegansl: für dieses Mahl muss kein Tier sterben

Wer Tiere auch zu Martini leben lässt, wird doppelt belohnt: mit einem köstlichen veganen Braten und der Freude, einem Tier das Leben gelassen zu haben

Qualtransporte ohne Ende: Wieder österreichische Rinder bei Schlachtung im Nahen Osten dokumentiert

Qualtransporte ohne Ende: Wieder österreichische Rinder bei Schlachtung im Nahen Osten dokumentiert

VGT-Forderung: sofortiges Einstellen der tierquälerischen Tiertransport-Praxis

Veganes Gansl 2020

Veganes Gansl 2020

Im November, rund um Martini, wird wieder in zahlreichen Lokalen das traditionelle Martini-Gansl angeboten. Doch auch Veganer_innen kommen auf ihre Kosten!

20.000 Stimmen: Keine Gewalt an unseren Unis und Spitälern!

20.000 Stimmen: Keine Gewalt an unseren Unis und Spitälern!

Die 20.000ste Person hat über die Petition des VGT unter www.vgt.at/jku den Rektor der Johannes Kepler Uni, Prof. Meinhard Lukas dazu aufgefordert, den modernen tierversuchsfreien Linzer Weg der JKU fortzusetzen

Aufhebung des Gatterjagdverbots: VGT zeigt LH Doskozil wegen Bestechlichkeit an

Aufhebung des Gatterjagdverbots: VGT zeigt LH Doskozil wegen Bestechlichkeit an

Die 16 seitige, detaillierte Anzeige wurde der Staatsanwaltschaft übermittelt – Begutachtungsfrist für geplante Aufhebung ist gestern 24 Uhr abgelaufen

Teilerfolg für VGT in der Causa Kälbertransporte: EU prüft Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich

Teilerfolg für VGT in der Causa Kälbertransporte: EU prüft Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich

Nach einer Beschwerde des VGT bestätigt die EU das verordnungswidrige Vorgehen Österreichs bei Tiertransporten.

Gülle-Prozess Seibersdorf: Schweine-Leid nicht vergessen!

Gülle-Prozess Seibersdorf: Schweine-Leid nicht vergessen!

12 Landwirt_innen aus dem steirischen Seibersdorf stehen heute vor Gericht. VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN betont das Leiden der Tiere in der steirischen Schweine-Industrie

Mutierte Form des Corona-Virus taucht in dänischen Pelzfarmen auf – 17 Millionen Nerze werden getötet

Mutierte Form des Corona-Virus taucht in dänischen Pelzfarmen auf – 17 Millionen Nerze werden getötet

Dr. Kurt Schmidinger: Massentierhaltung als Petrischale für besonders gefährliche Viren

Aktuelle Burgenland Gallup-Umfrage zur Aufhebung des Gatterjagdverbots: 75 % dagegen

Aktuelle Burgenland Gallup-Umfrage zur Aufhebung des Gatterjagdverbots: 75 % dagegen

76 % sagen: Dass SPÖ-Landesregierung, innerhalb von 3 ½ Jahren Meinung wechselt und ohne sachlichen Grund und Gespräch mit Tierschutz Gatterjagdverbot aufhebt, ist inakzeptabel

How not to pan(dem)ic

How not to pan(dem)ic

Warum Tofu nie eine Pandemie auslösen wird, der Schweinsbraten aber vielleicht schon bald. – Eine Analyse von Dr. Kurt Schmidinger, Lebensmittelwissenschaftler und Geophysiker.

Burgenland: ÖVP-Anfrage zur Begründung Gatterjagdverbot von SPÖ beantwortet

Burgenland: ÖVP-Anfrage zur Begründung Gatterjagdverbot von SPÖ beantwortet

Frage an die SPÖ bleibt offen, was an dieser Begründung von 2017 heute nicht mehr gilt und vor allem wieso: welche neuen Fakten waren damals nicht bekannt?

Lockdown für uns, Intensivbetten für Mäuse

Lockdown für uns, Intensivbetten für Mäuse

Erneut scharfe VGT-Kritik an geplantem Tierversuchslabor in Linz

5 Gründe, keinen Pelz zu tragen

5 Gründe, keinen Pelz zu tragen

Warum Mäntel, Bommel und Accessoires aus Tierpelz und Kunstpelz nicht cool sind.

Gatterjagdverbot Burgenland: bereits zweite Treibjagd in dieser Saison im Jagdgatter Strem

Gatterjagdverbot Burgenland: bereits zweite Treibjagd in dieser Saison im Jagdgatter Strem

Laut Erklärungen zum Gatterjagdverbot 2017 war die SPÖ damals der Meinung, die Gatterjagd ist tierschutzfachlich und jagdethisch nicht zu rechtfertigen; jetzt plötzlich doch wieder?

Protest: Jetzt Stellungnahme gegen burgenländisches Jagdgesetz abgeben!

Protest: Jetzt Stellungnahme gegen burgenländisches Jagdgesetz abgeben!

Die burgenländischen Jagdgatter müssen weg und zwar ausnahmslos

Oktober

Illegale Tierquälerei geht weiter

Illegale Tierquälerei geht weiter

Unfassbar und verantwortungslos: Bleiregen ergoss sich auf Hausdächer bei unnötigen Fasanentreibjagden im Bezirk Leibnitz!

Halloween – für die Tiere in unserer Gesellschaft ist jeden Tag Horror!

Halloween – für die Tiere in unserer Gesellschaft ist jeden Tag Horror!

Mit einem Pelz-Zombie Walk gestern Nacht in Dornbirn wurden die Menschen vor dem grauenhaften Virus der Empathielosigkeit gewarnt.

Weltvegantag: Die Vegane Gesellschaft Österreich

Weltvegantag: Die Vegane Gesellschaft Österreich

Tierschutz und Veganismus sind unzertrennlich miteinander verbunden. Aus diesem Grund haben Mitglieder des VGT 1999 die Vegane Gesellschaft Österreich gegründet.

Illegaler Tiertransport: werden deutsche Schweine mit „Herkunft Österreich“ verkauft?

Illegaler Tiertransport: werden deutsche Schweine mit „Herkunft Österreich“ verkauft?

VGT fordert härtere Strafen wegen Transport-Übertretungen

Treibjagd im Jagdgatter Strem, Bezirk Güssing: über 100 Schüsse auf Tiere!

Treibjagd im Jagdgatter Strem, Bezirk Güssing: über 100 Schüsse auf Tiere!

Während der Burgenländische SPÖ-Landesgeschäftsführer Fürst gegenüber besorgten Bürger_innen behauptet, Treibjagden im Gatter seien verboten, holt ihn die Wirklichkeit ein

VGT-Aktion: Landwirtschaftsministerin Köstinger ist Lügnerin und Tierquälerin

VGT-Aktion: Landwirtschaftsministerin Köstinger ist Lügnerin und Tierquälerin

Die heiße Luft zur Förderung von Tierwohlställen kann nicht darüber hinweg täuschen, dass ein gesetzliches Verbot unabdingbar ist, sonst bleibt der Vollspaltenboden für immer erhalten

95 Schweine mehr als 12 Stunden in LKW-Anhänger abgestellt – Tierschützer_innen schreiten ein!

95 Schweine mehr als 12 Stunden in LKW-Anhänger abgestellt – Tierschützer_innen schreiten ein!

Nächtlicher Einsatz im oberösterreichischen Treubach: Tiertransport-Anhänger mit Schweinen für den Schlachthof im Ort ohne Wasser oder Nahrung einen Tag lang abgestellt.

Gatterjagdverbot: SPÖ-Landesgeschäftsführer Fürst bezichtigt VGT der Propagandalüge

Gatterjagdverbot: SPÖ-Landesgeschäftsführer Fürst bezichtigt VGT der Propagandalüge

Die Wahrheit: LH Doskozil, LR Schneemann, Landtagspräsidentin Dunst und LH-Stellvertreterin Eisenkopf verweigern jedes Gespräch mit dem VGT

Gatterjagdverbot: Tierschützer_innen heute bei PK von LH Doskozil und LR Schneemann

Gatterjagdverbot: Tierschützer_innen heute bei PK von LH Doskozil und LR Schneemann

Totale Gesprächsverweigerung der SPÖ-Landesregierung, schleicht durch Hintereingang zur PK: hat man keine Argumente für die Aufhebung des selbst beschlossenen Gatterjagdverbots?

Vollspaltenboden: Landwirtschaftsministerin verbreitet weiterhin Lügenmärchen zur Putenmast

Vollspaltenboden: Landwirtschaftsministerin verbreitet weiterhin Lügenmärchen zur Putenmast

Es gab keine Erhöhung der Tierschutzstandards für Puten und es gibt keinen Produktionseinbruch; Schweinebranche wittert Chance, Vollspaltenboden zu erhalten

Wir rufen es von allen Gipfeln: Stroh für Schweine!

Wir rufen es von allen Gipfeln: Stroh für Schweine!

Wandern gegen Tierleid: Aktivist_innen des VGT bringen Transparente für bessere Haltungsbedingungen in der Schweineindustrie auch in Tirols Bergwelt ans Tageslicht.

Burgenland Gatterjagd: VGT antwortet SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst

Burgenland Gatterjagd: VGT antwortet SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst

Auf telefonische und elektronische Anfragen des VGT ist niemand in der SPÖ-Burgenland bereit, den VGT zum Thema Gatterjagd zu treffen oder wenigstens per Email zu reagieren

VGT konfrontiert Regierung zu Vollspaltenboden bei Ministerrat am Nationalfeiertag

VGT konfrontiert Regierung zu Vollspaltenboden bei Ministerrat am Nationalfeiertag

Demo gestern vor Bundeskanzleramt: Minister_innen Faßmann und Tanner, sowie Pressechef Fleischmann mit Fakten konfrontiert; Van der Bellen und Gewessler solidarisch.

Burgenland: SPÖ will Gatterjagd wieder einführen, weil sie „regionale Wertschöpfung“ sei

Burgenland: SPÖ will Gatterjagd wieder einführen, weil sie „regionale Wertschöpfung“ sei

VGT: Mit Unsinn dieser Art versucht die SPÖ das Faktum zu kaschieren, dass hier eine Arbeiterpartei in Alleinregierung einen Kniefall vor Alt-Adel und Großgrundbesitz macht

23 Demos österreichweit allein diese Woche gegen Vollspaltenboden in der Schweinehaltung!

23 Demos österreichweit allein diese Woche gegen Vollspaltenboden in der Schweinehaltung!

Geduld von Tierschützer_innen geht zuende: Demos in allen 9 Bundesländern, Forderung an ÖVP und Landwirtschaftsministerin Köstinger, endlich Verantwortung zu zeigen

Pinsel aus Tierhaar oder Borsten

Pinsel aus Tierhaar oder Borsten

Pinsel findet man in vielen Lebensbereichen. Bei ihrer Herstellung kommen oft Tierhaare und Tierborsten zum Einsatz.

VGT stellt Jagdgatter vor Schloss Esterhazy in Eisenstadt: Gatterjagdverbot muss bleiben

VGT stellt Jagdgatter vor Schloss Esterhazy in Eisenstadt: Gatterjagdverbot muss bleiben

11 Millionen Euro wollte Esterhazy von der Landesregierung für die Renovierung dieses Schlosses einklagen – plötzlich keine Rede mehr davon, aber Esterhazy Jagdgatter darf bleiben

Tier-Rettung in letzter Sekunde

Tier-Rettung in letzter Sekunde

VGT-Aktivistin bewahrt Feuersalamander vor dem Ertrinken

Totes Schwein vor Bundeskanzleramt: 2000 Schweine sterben pro Tag am Vollspaltenboden

Totes Schwein vor Bundeskanzleramt: 2000 Schweine sterben pro Tag am Vollspaltenboden

VGT: Kann ein Boden physisch angenehm sein, Frau Landwirtschaftsministerin, wenn 700.000 Schweine jedes Jahr darauf sterben?

Neues Schweine-Coronavirus: „Höchst gefährlich“

Neues Schweine-Coronavirus: „Höchst gefährlich“

Schweine als Hauptwirt_innen eines neuen Coronavirus, Infektion von menschlichen Zellen bereits bestätigt.

Einladung: VGT präsentiert nachgebautes Jagdgatter vor Schloss Esterhazy, Eisenstadt

Einladung: VGT präsentiert nachgebautes Jagdgatter vor Schloss Esterhazy, Eisenstadt

VGT zeigt Jagdgatter, weil SPÖ-Alleinregierung plötzlich wortbrüchig wird und die von ihr selbst vor 3 ½ Jahren durchgesetzte Auflösungsverpflichtung der Jagdgatter streichen will

VGT zur EU-Abstimmung ob Veggie-Burger auch Burger heißen dürfen: auf jeden Fall

VGT zur EU-Abstimmung ob Veggie-Burger auch Burger heißen dürfen: auf jeden Fall

Tierindustrie schwimmen die Felle davon, versucht jetzt mit politischer Macht den stetigen Wandel zu pflanzlichen Nahrungsmittel zu verhindern: zum Schaden der Tiere und des Klimas

Einladung: auf Vollspaltenboden gestorbenes Schwein vor Bundeskanzleramt präsentiert

Einladung: auf Vollspaltenboden gestorbenes Schwein vor Bundeskanzleramt präsentiert

Der VGT wird dem Ministerrat die unbeschönigte Realität zeigen: jedes Jahr sterben rund 700.000 Schweine in Österreich auf Vollspaltenboden, bevor sie in den Schlachthof kommen

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann Doskozil: warum sollen Jagdgatter bleiben?

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann Doskozil: warum sollen Jagdgatter bleiben?

VGT appelliert an Landeshauptmann, nachdem Landesrat Schneemann, Landtagspräsidentin Dunst und Landeshauptmannstellvertreterin Eisenkopf nicht gesprächsbereit sind

Künstliche Wimpern bzw. Wimpern-Verlängerung aus Nerz-Haar

Künstliche Wimpern bzw. Wimpern-Verlängerung aus Nerz-Haar

Aufklebbare Wimpern sowie Wimpern-Verlängerungen werden häufig aus echten Haaren von Nerzen hergestellt und zählen somit zu den Tierprodukten.

VGT übergibt 68.630 Stimmen gegen Vollspaltenboden Schweine an Minister Anschober

VGT übergibt 68.630 Stimmen gegen Vollspaltenboden Schweine an Minister Anschober

92 % Gelenksentzündungen, kein physisch angenehmer Liegebereich, routinemäßig kupierte Ringelschwänze: Tierschutzminister verspricht, bald gesetzliche Änderung anzugehen

Österreichweit Mahnwachen zum Vollspaltenboden Schweine vor Landwirtschaftskammern

Österreichweit Mahnwachen zum Vollspaltenboden Schweine vor Landwirtschaftskammern

Heute wird Tierschutzminister Anschober die Petition gegen den Vollspaltenboden in der Schweinehaltung überreicht – in 8 Städten gedenken Tierschützer_innen der Schweine.

Kund_innentäuschung? – Protest vor Hofmetzgerei „Fuchserei“ in Grödig

Kund_innentäuschung? – Protest vor Hofmetzgerei „Fuchserei“ in Grödig

Schweine, die auf betonhartem Vollspaltenboden leiden müssen, aber geworben wird auf der Homepage der „Fuchserei“ mit einem Foto von Schweinen im Stroh. Dagegen protestierten am Freitag Tierschützer_innen vor der Grödiger Hofmetzgerei.

Hai-Aktion „Stop Finning“ großer Erfolg

Hai-Aktion „Stop Finning“ großer Erfolg

Ca. 60 Aktivist_innen nahmen heute an der vom VGT mitorganisierten Aktion „Stop Finning – Stop The Trade“ für ein Ende des Handels mit Haifischflossen in der EU am Wiener Stephansplatz teil.

70.000 unterstützen VGT-Petition gegen Vollspaltenboden: Übergabe an Minister Anschober

70.000 unterstützen VGT-Petition gegen Vollspaltenboden: Übergabe an Minister Anschober

Kommenden Montag werden 70.000 Unterschriften für ein Verbot des Vollspaltenbodens und für eine verpflichtende Stroheinstreu an Tierschutzminister Anschober übergeben

Burgenland: Protest beim Landhaus zur Landtagssitzung gegen Aufhebung Gatterjagdverbot

Burgenland: Protest beim Landhaus zur Landtagssitzung gegen Aufhebung Gatterjagdverbot

Landtagspräsidentin Dunst zur Frage, warum die SPÖ jetzt das von ihr so gut formulierte Gatterjagdverbot von Mai 2017 wieder aufheben will: „Kein Kommentar!“

Einladung: Protest vor der Hofmetzgerei „Fuchserei“ in Grödig

Einladung: Protest vor der Hofmetzgerei „Fuchserei“ in Grödig

Stroh für die Bilder auf der Homepage, zumeist Vollspaltenböden aus Beton in der harten Wirklichkeit

Jagd in der Steiermark - Töten nur aus Spaß

Jagd in der Steiermark - Töten nur aus Spaß

Fasanentreibjagden illegal, aber Behörden schauen weg

Einladung: Aktion „Stop Finning – Handel mit Haifischflossen beenden!“ am Stephansplatz

Einladung: Aktion „Stop Finning – Handel mit Haifischflossen beenden!“ am Stephansplatz

VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN unterstützt Europäische Bürgerinitiative Stop Finning – Stop The Trade. Bis zu 273 Millionen Haie werden jährlich für ihre Flossen getötet.

Einladung: Protest vor dem Landhaus in Eisenstadt gegen Aufhebung Gatterjagdverbot

Einladung: Protest vor dem Landhaus in Eisenstadt gegen Aufhebung Gatterjagdverbot

Morgen Donnerstag beginnen die Tierschutz-Proteste mit einer ersten Kundgebung vor der Burgenländischen Landtagssitzung

VGT unterstützt Hai-Petition

VGT unterstützt Hai-Petition

Europäische Bürgerinitative „Stop Finning – Stop the Trade“ jetzt unterschreiben!

Protest: Landeshauptmann Doskozil will das bestehende Gatterjagdverbot aufheben!

Protest: Landeshauptmann Doskozil will das bestehende Gatterjagdverbot aufheben!

Gatterjagd ist der jagdliche Abschuss von Rothirschen, Wildschweinen, Damhirschen, Mufflons u.a. Tieren bei Treibjagden in einem umzäunten Gelände. Die Tiere sind eingesperrt und können nicht entkommen. Sie leiden Todesängste und werden zumeist nicht tödlich getroffen, weil sie ja im Galopp flüchten.

Burgenland: Warum will Landeshauptmann Doskozil das Gatterjagdverbot aufheben?

Burgenland: Warum will Landeshauptmann Doskozil das Gatterjagdverbot aufheben?

Es gibt keine sachliche Begründung, Gatterjagdverbot von 2017 war Kompromiss mit der Jägerschaft, große Mehrheit war im Landtag dafür: Aufhebung Kniefall vor Esterhazy?

Trotz Aussetzverbot: Mensdorff-Pouilly ballert in seinem Jagdrevier auf 100te Fasane

Trotz Aussetzverbot: Mensdorff-Pouilly ballert in seinem Jagdrevier auf 100te Fasane

Anrainer_innen melden das Fasanmassaker nahe von Pinkamindszent, direkt über der österreichischen Grenze im ungarischen Teil des Jagdreviers von Mensdorff-Pouilly

"Ich liebe retro - nur nicht in der Medizin"

"Ich liebe retro - nur nicht in der Medizin"

Tierversuche an der JKU: Protestwoche des VGT zu Unibeginn in Linz

Unfassbar: Burgenländische Landesregierung will eigenes Gatterjagdverbot abschaffen!

Unfassbar: Burgenländische Landesregierung will eigenes Gatterjagdverbot abschaffen!

Das 2017 Gesetz gewordene Verbot der bestehenden Jagdgatter, das 2023 in Kraft getreten wäre, soll ersatzlos gestrichen werden – ebenso wie das Fütterungsverbot außerhalb von Notzeiten

Gelatine

Gelatine

Gelatine ist ein tierliches Geliermittel, das sich in vielen Lebensmitteln, aber auch anderen Lebensbereichen findet. Hergestellt wird Gelatine aus der Haut und den Knochen von Tieren.

VGT zu Aussendung Jagd Österreich: die Jägerschaft bedroht Wildtierarten, schützt nicht

VGT zu Aussendung Jagd Österreich: die Jägerschaft bedroht Wildtierarten, schützt nicht

Jagd Österreich sorge sich um Wildtiere, aber Wolf, Luchs, Goldschakal, Fuchs ua Wildtiere werden mit allen Mitteln bekämpft, während der Wildschaden wegen Fütterung steigt

Bundespräsident unterstützt VGT-Demo gegen Vollspaltenboden vor Ministerrat

Bundespräsident unterstützt VGT-Demo gegen Vollspaltenboden vor Ministerrat

Nach dem Lesen des VGT-Flugblatts über Vollspaltenböden in der Schweinehaltung und den Appell an Landwirtschaftsministerin Köstinger meinte Van der Bellen: „Das finde ich gut“

Wann ist Klebstoff nicht vegan?

Wann ist Klebstoff nicht vegan?

Leim wird oft auf Basis von Glutin oder Kasein hergestellt. Glutin entsteht durch das Auskochen von tierlichen Produkten, Kasein ist ein Bestandteil von Milch.

Vollspaltenboden Protest-Tag gegen die ÖVP: Demos in allen 9 Landeshauptstädten

Vollspaltenboden Protest-Tag gegen die ÖVP: Demos in allen 9 Landeshauptstädten

In Wien, Eisenstadt, St. Pölten, Graz, Klagenfurt, Linz, Salzburg, Innsbruck und Bregenz fanden heute Vormittag Protestkundgebungen vor den Landeszentralen der ÖVP statt

Wiener Handelsgericht bestätigt seriöse Aufdeckarbeit des VGT bei Schweinefabriken

Wiener Handelsgericht bestätigt seriöse Aufdeckarbeit des VGT bei Schweinefabriken

Urteil spricht klare Worte: Filme aus Schweinefabrik mit Vollspalten keine Täuschung, kein „vermeintlicher“ sondern echter Skandal

Wie stehen die Parteien zum Tierschutz?

Wie stehen die Parteien zum Tierschutz?

Der VGT-Obmann diskutierte am Welt-Tierschutztag mit Vertreter_innen der in der Wien-Wahl 2020 kandidierenden Parteien in einer Videokonferenz über ihre Tierschutz-Pläne.

Entenjagd in der Steiermark abgebrochen

Entenjagd in der Steiermark abgebrochen

VGT erstattet Anzeige wegen Verdachts des illegalen Aussetzens

Stellungnahme zum Zirkus Belly

Stellungnahme zum Zirkus Belly

Replik auf die Social Media-Debatte

VGT  appelliert an Tierschutzminister Anschober: Stroh im Liegebereich für Schweine!

VGT appelliert an Tierschutzminister Anschober: Stroh im Liegebereich für Schweine!

Ein Verbot des Vollspaltenbodens in der Schweinehaltung ist nur dann eine Verbesserung, wenn im so entstandenen planbefestigten Liegebereich Stroh tief eingestreut wird!

VGT-Protest gegen Vollspaltenboden in Gmunden: Köstinger beim Tag des Handels

VGT-Protest gegen Vollspaltenboden in Gmunden: Köstinger beim Tag des Handels

Landwirtschaftsministerin und Landwirtschaftskammerpräsident diskutierten zum Thema „Stolz auf die Herkunft“ – NICHT solange es den Vollspaltenboden in der Schweinehaltung gibt!

Jetzt auch Filme zur Schweinezucht beim stv. Obmann von Pig Austria: brutale Tierquälerei

Jetzt auch Filme zur Schweinezucht beim stv. Obmann von Pig Austria: brutale Tierquälerei

Zahlreiche Verstöße gegen das Gesetz: männliche Schweine im Kastenstand, alles verkotet, keine Gruppenhaltung im Deckstall, routinemäßig Schwänze kupiert, kein Beschäftigungsmaterial

Medienspiegel: Schweineskandal Steiermark

Medienspiegel: Schweineskandal Steiermark

Der VGT hat skandalöse Zustände in einem steirischen Schweinebetrieb aufgedeckt.

Der Sommer geht, Aktivismus bleibt

Der Sommer geht, Aktivismus bleibt

Aktivismusherbst in Innsbruck – Auf einen Frühling mit Aktivismus von #daheim, während des Lockdowns, folgte ein intensiver Aktivismussommer in Innsbruck.

Mahnwache zum Welttierschutztag

Mahnwache zum Welttierschutztag

In Graz versammelten sich Tierschützer_innen, um den Tieren zu gedenken, die für den Menschen getötet werden.

Trotz Coronapause: bisher heuer österreichweit 231 VGT-Demos gegen Vollspaltenboden

Trotz Coronapause: bisher heuer österreichweit 231 VGT-Demos gegen Vollspaltenboden

Ob Aktionen, Protestkundgebungen, Informationsveranstaltungen oder Besuche des „Grunzmobils“ mit 5 m Schwein: im Mittel 1 VGT-Event pro Tag für die Schweine

September

Neue Facetten im steirischen Schweine-Skandal

Neue Facetten im steirischen Schweine-Skandal

Schweinehaltung ist in zwei Betrieben zwischen Vater und Sohn aufgeteilt. Schweine des Sohns AMA-zertifiziert.

Einladung: Heute Protest gegen Zirkus Belly

Einladung: Heute Protest gegen Zirkus Belly

Tierschützer_innen machen in Wiener Neustadt gegen Auftritte des Skandal-Zirkus mobil

VGT deckt auf: skandalöse Zustände in Schweinefabrik von Obmann Schweinezucht Stmk

VGT deckt auf: skandalöse Zustände in Schweinefabrik von Obmann Schweinezucht Stmk

Spaltenboden: Schweine in tiefem Kot, völlig verdreckt, Kot quillt aus der Tür ins Freie, sehr schlechte Luft, entzündete Augen, kein Beschäftigungsmaterial, Verletzungen, totes Schwein

VGT-Spontandemo zu ÖVP-Plakatpräsentation Wien-Wahl: Wo bleibt Vollspaltenverbot?

VGT-Spontandemo zu ÖVP-Plakatpräsentation Wien-Wahl: Wo bleibt Vollspaltenverbot?

Die ÖVP-Landwirtschaftsministerin Köstinger verweigert das Gespräch und verhindert verpflichtende Stroheinstreu für Schweine: Proteste des VGT bei ÖVP-Veranstaltungen

Welttierschutztag: Tierschutz ist wichtiger als je zuvor

Welttierschutztag: Tierschutz ist wichtiger als je zuvor

Angesichts schrecklicher Intensiv-Tierhaltung, Vollspaltenboden, Klimakrise und Zoonosen braucht es konsequente Tierschutzarbeit

1.000 VGT-Großplakate österreichweit für 2 Wochen: Frau Köstinger, tun Sie endlich etwas!

1.000 VGT-Großplakate österreichweit für 2 Wochen: Frau Köstinger, tun Sie endlich etwas!

Mit einer großen Plakataktion macht der VGT auf das Problem Vollspaltenboden in der Schweinehaltung aufmerksam, und dass die Landwirtschaftsministerin dazu schweigt

24 Stunden Vollspaltenboden in St. Pölten: „Schweine brauchen Stroh!“

24 Stunden Vollspaltenboden in St. Pölten: „Schweine brauchen Stroh!“

Unisono betonen die beiden Aktivist_innen, die am Bahnhofsplatz in St. Pölten die ganze Nacht auf einem Vollspaltenboden verbracht haben, dass Schweine eine weiche Einstreu brauchen

Datenschutzbehörde anerkennt Medienprivileg für den VGT und stärkt das Recht auf Meinungsfreiheit

Datenschutzbehörde anerkennt Medienprivileg für den VGT und stärkt das Recht auf Meinungsfreiheit

In zwei bemerkenswerten Bescheiden gegen Anträge eines Spitzels von Mayr-Melnhof und eines Jägers hat die Behörde für den VGT und einen unabhängigen Tierschutzjournalisten entschieden

St. Pölten Bahnhofsplatz: Aktion 24 Stunden auf Vollspaltenboden hat begonnen

St. Pölten Bahnhofsplatz: Aktion 24 Stunden auf Vollspaltenboden hat begonnen

Der Selbsttest soll die Frage beantworten, ob der Vollspaltenboden ohne Stroheinstreu physisch angenehm ist: dann widerspricht der Vollspaltenboden der EU-Richtlinie für Schweine

Landwirtschaftsministerium beantwortet Protest Vollspaltenboden: Förderung, kein Verbot

Landwirtschaftsministerium beantwortet Protest Vollspaltenboden: Förderung, kein Verbot

VGT dazu: Seit Jahren ist im Tierschutz in Österreich nichts mehr weiter gegangen, wir brauchen jetzt und hier einen großen Wurf – Stroh statt Beton für Schweine!

Igel auf vorwinterlicher Suche nach Winterschlafquartieren

Igel auf vorwinterlicher Suche nach Winterschlafquartieren

Wer Hilfe braucht, und wer es alleine schafft

Einladung: 24 Stunden auf Vollspaltenboden aus Beton

Einladung: 24 Stunden auf Vollspaltenboden aus Beton

2 Aktivist_innen des VGT machen mitten in St. Pölten die Qualen der Schweine sichtbar

Polen und Tschechien beschließen große Tierschutzfortschritte – Österreich schläft

Polen und Tschechien beschließen große Tierschutzfortschritte – Österreich schläft

Pelzfarmverbot in Polen, Käfighaltungsverbot für Legehennen in Tschechien, Wildtierverbot im Zirkus in Tschechien und sogar Tierverbot im Zirkus in Polen!

ALW – das Animal Liberation Weekend in Innsbruck!

ALW – das Animal Liberation Weekend in Innsbruck!

Seit bereits 2005 finden in Innsbruck alle zwei Jahre vom VGT veranstaltete Workshops zum Thema Aktivismus und Tierrechte statt.

Wann sind Fotos nicht vegan?

Wann sind Fotos nicht vegan?

Fotofilme, egal ob analog, in Sofortbildkameras oder Fotopapier, können eine glänzende Beschichtung aus Gelatine enthalten.

Jetzt auch in Bregenz: 2 Tierschützerinnen verbrachten 24 Stunden auf Vollspaltenboden

Jetzt auch in Bregenz: 2 Tierschützerinnen verbrachten 24 Stunden auf Vollspaltenboden

Die 2 Frauen bestätigen nach der VGT Aktion: „Der Folterspaltenboden [...ist] nicht nur nicht physisch angenehm, sondern vor allem eine reine Tierquälerei!“

Köstinger lügt in der Bauernzeitung: kein massiver Rückgang bei Putenfleischproduktion

Köstinger lügt in der Bauernzeitung: kein massiver Rückgang bei Putenfleischproduktion

Vor Tierschützer_innen flüchtet sie, aber der Bauernzeitung erklärt sie ihr Veto gegen ein Vollspaltenbodenverbot für Schweine: Tierwohlstandards hätten Geflügelproduktion ruiniert

Tierschutz-Protest bei SPAR: wer ist schuld am Vollspaltenboden?

Tierschutz-Protest bei SPAR: wer ist schuld am Vollspaltenboden?

Lautstarke Kritik an Verkaufspolitik der Supermärkte

Einladung: 24 Stunden auf Vollspaltenboden aus Beton

Einladung: 24 Stunden auf Vollspaltenboden aus Beton

2 Aktivistinnen des VGT machen mitten in Bregenz die Qualen der Schweine sichtbar

Salzburg: Umweltausschuss des Landtags gegen Vollspaltenboden für Schweine

Salzburg: Umweltausschuss des Landtags gegen Vollspaltenboden für Schweine

Bundesregierung soll aufgefordert werden, den Vollspaltenboden für Schweine zu verbieten und eine eingestreute Liegefläche vorzusehen – Umstieg soll gefördert werden

Zirkus auf der Autobahn: Wien protestiert gegen unhaltbare Zustände in Favoriten

Zirkus auf der Autobahn: Wien protestiert gegen unhaltbare Zustände in Favoriten

Umfrage zeigt: Bevölkerung ist empört über Umgang mit Tieren im Circus Safari

VGT-Demo zum Ministerrat: „Landwirtschaftsministerin Köstinger lügt!“

VGT-Demo zum Ministerrat: „Landwirtschaftsministerin Köstinger lügt!“

25 Tierschützer_innen demonstrierten heute vor dem Bundeskanzleramt in Wien gegen den Schweine-Vollspaltenboden und werfen der Ministerin eine bewusste Lüge vor

 Schande für Wien: Zirkus gastiert mitten am Verteilerkreis

Schande für Wien: Zirkus gastiert mitten am Verteilerkreis

Scharfe Kritik des VGT am Circus Safari und an der MA60

Aktion: VGT lädt vor Ministerrat Regierung ein, Film zum Vollspaltenboden anzusehen

Aktion: VGT lädt vor Ministerrat Regierung ein, Film zum Vollspaltenboden anzusehen

Auf 4 großen Bildschirmen zeigen Aktivist_innen den Minister_innen am Weg ins Kanzleramt Filmaufnahmen von Schweinen, die auf Vollspaltenboden ohne Stroh leben

Demo wegen Tierleid: Circus Safari gastiert mitten am Verteilerkreis

Demo wegen Tierleid: Circus Safari gastiert mitten am Verteilerkreis

Tierschützer_innen emport über behördliche Bewilligung

Erfolgreiche Fahrrad-Tour zu steirischen Tierfabriken!

Erfolgreiche Fahrrad-Tour zu steirischen Tierfabriken!

Rund 30 engagierte Menschen radelten am Samstag, 12.09., zu Schweinemasten und Zuchtanlagen, Güllelagern und Mais-Monokulturlandschaften in der Südsteiermark. Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN (VGT) berichtet!

Gewalt gegen Tiere: Circus Belly fällt im Tierschutz durch

Gewalt gegen Tiere: Circus Belly fällt im Tierschutz durch

Von einem Besuch dieses Zirkus wird aus Tierschutzsicht abgeraten

Plakate gegen Schweine-Quälerei: Du hast sie möglich gemacht!

Plakate gegen Schweine-Quälerei: Du hast sie möglich gemacht!

92 % der Schweine auf strohlosem Vollspaltenboden haben schmerzhaft entzündete Gelenke. Diese Tierquälerei muss ein Ende haben!

Martin Balluch zu Gast bei Rudi Fussi am Ponyhof: Thema Vollspaltenboden Schweine

Martin Balluch zu Gast bei Rudi Fussi am Ponyhof: Thema Vollspaltenboden Schweine

In der 11. Folge, nach dem Bürgermeister von Wien, kommt VGT-Obmann Martin Balluch zu Wort und erzählt vom Schweineleid und von einer ständig flüchtenden Ministerin Köstinger

Einladung: Fahrrad-Tour zu Tierfabriken

Einladung: Fahrrad-Tour zu Tierfabriken

Mit Rädern zu Brennpunkten der industriellen Landwirtschaft in der Südsteiermark – zwischen Kaindorf und St. Veit in der Südsteiermark.

VGT-Aktion Vollspaltenboden vor Ministerrat: Köstinger bleibt weiter in Deckung

VGT-Aktion Vollspaltenboden vor Ministerrat: Köstinger bleibt weiter in Deckung

Aktivistin mit Schweinekostüm auf Vollspaltenboden und weitere mit Köstinger-Maske auf Lehnstuhl: Maurer, Gewessler und Nehammer zeigen Verständnis für Tierschutzanliegen

„Falsch und verwirrend“: Wissenschaftskolleg_innen kritisieren JKU-Tierexperimentator

„Falsch und verwirrend“: Wissenschaftskolleg_innen kritisieren JKU-Tierexperimentator

Viel Kritik erntet die bisher tierversuchsfreie Johannes-Kepler-Universität (JKU) Linz für die Berufung eines deutschen Tierexperimentators. Nun zweifeln auch renommierte Gutachter an der Sinnhaftigkeit seiner Experimente.

VGT antwortet Mensdorff-Pouilly: bitte nicht die Intelligenz der Menschen unterschätzen

VGT antwortet Mensdorff-Pouilly: bitte nicht die Intelligenz der Menschen unterschätzen

Dass ein Jäger, der seit vielen Jahren Fasane, Rebhühner und Enten zum Abschuss ausgesetzt hat, plötzlich nach dem Verbot dieselben Fasane als Haustiere halten will, ist ein Scherz!

Welternährung: Warum vegane Lebensmittel viel mehr Menschen ernähren können

Welternährung: Warum vegane Lebensmittel viel mehr Menschen ernähren können

Pflanzenbasierte Nahrungsmittel verbrauchen weniger Landfläche und Ressourcen als tierliche. Um auch in Zukunft die wachsende Zahl an Menschen ernähren zu können, braucht es einen Wandel zu mehr pflanzlichen Lebensmitteln.

Einladung: Ministerin Köstinger auf gepolstertem Bürosessel, daneben Schwein auf Vollspaltenboden

Einladung: Ministerin Köstinger auf gepolstertem Bürosessel, daneben Schwein auf Vollspaltenboden

Landwirtschaftsministerin Köstinger kann es sich tagtäglich in ihrem Büro gemütlich machen. Zur gleichen Zeit leiden 1,5 Millionen Schweine in Österreich auf Beton-Vollspaltenboden ohne Stroheinstreu

NAT-Datenbank (Non Animal Technolologies) mit 250 tierversuchsfreien Forschungs-Methoden

NAT-Datenbank (Non Animal Technolologies) mit 250 tierversuchsfreien Forschungs-Methoden

Die NAT-Datenbank enthält Informationen zu modernen tierversuchsfreien Technologien aus diversen Bereichen der Biomedizin und Biowissenschaft, basierend auf wissenschaftlichen Publikationen und Studien.

Merkblatt Hunde, Leine, Wald und Jäger_in

Merkblatt Hunde, Leine, Wald und Jäger_in

Was dürfen Jäger_innen - und wie schützt du deine_n Hundefreund_in vor ihnen

Vogel gefunden – was tun?

Vogel gefunden – was tun?

Nicht jedes Wildtier braucht Hilfe – eine Zusammenfassung über die wichtigsten Erstmaßnahmen

Burgenland: VGT-Anzeige gegen Fasanhaltung zur Jagd bei Mensdorff-Pouilly

Burgenland: VGT-Anzeige gegen Fasanhaltung zur Jagd bei Mensdorff-Pouilly

Das Jagdgesetz verbietet das Aussetzen von Fasanen zur Jagd, aber Mensdorff-Pouilly hält Fasane in seiner Österreichischen Jagdvoliere, noch dazu mit teilweise kupierten Schnäbeln

Köstinger im Interview: „Methoden des VGT […] oft an der Grenze zum Kriminellen“

Köstinger im Interview: „Methoden des VGT […] oft an der Grenze zum Kriminellen“

VGT-Kritik am Schweine-Vollspaltenboden; dazu Köstinger: die Landwirtschaft würde „massiv angegriffen“ und „deswegen werde ich diese ungerechtfertigten Proteste aushalten“

Kälbertransporte: Handelsriese steigt aus – Vorarlberg Milch in der Verantwortung

Kälbertransporte: Handelsriese steigt aus – Vorarlberg Milch in der Verantwortung

Nach den Recherchen des VGT und den anhaltenden Protesten aus der Bevölkerung hat eine Supermarktkette nun verkündet, mit ihrer BIO-Milchlinie aus den Kälbertransporten auszusteigen. Der VGT fordert die Vorarlberg Milch auf, diesem Modell zu folgen.

Tierschützer_innen laufen Sturm: Schwanentötung in Lauterach absurd

Tierschützer_innen laufen Sturm: Schwanentötung in Lauterach absurd

VGT übt heftige Kritik an Vorgehen der BH

Forum-Alpbach Moderatorin stellt Ministerin Köstinger zu Vollspaltenboden zur Rede

Forum-Alpbach Moderatorin stellt Ministerin Köstinger zu Vollspaltenboden zur Rede

Ausflüchte der Landwirtschaftsministerin: Herkunftskennzeichnung und Konsumentenverantwortung – und Propaganda zur Putenmast

Schweine-Vollspaltendemo heute anlässlich des Ministerrats: Köstinger versteckt sich

Schweine-Vollspaltendemo heute anlässlich des Ministerrats: Köstinger versteckt sich

Minister Nehammer, Fassmann und Anschober sowie Vizekanzler Kogler zeigen ihre Unterstützung des Anliegens der Tierschützer_innen: Verbot des Vollspaltenbodens

Video: Landwirtschaftsministerin Köstinger mit VGT-Obmann Balluch in Schweinefabrik

Video: Landwirtschaftsministerin Köstinger mit VGT-Obmann Balluch in Schweinefabrik

In einem aktuellen Video führt Balluch die Ministerin als Pappfigur durch eine Schweinebucht mit Vollspaltenboden und erklärt anschaulich, warum es sich um eine Tierquälerei handelt

August

Tirol: Schweine Vollspalten Protest auch bei Sommergesprächen von Köstinger in Ladis

Tirol: Schweine Vollspalten Protest auch bei Sommergesprächen von Köstinger in Ladis

Ein Dutzend lokaler Tierschützer_innen vor der Tür – Ministerin lässt sich wieder verleugnen und schleicht durch den Hintereingang hinein

Landwirtschaftsministerin ständig auf der Flucht vor Tierschützer_innen in ganz Österreich

Landwirtschaftsministerin ständig auf der Flucht vor Tierschützer_innen in ganz Österreich

Während nach Kommunalgesprächs-Veranstaltung EU-Parlaments Vizepräsident Dr. Othmar Karas sofort zu einem Gespräch bereit ist, lässt Köstinger ihre Abfahrt trickreich verschleiern

Der Fleischkonsum frisst den Amazonas-Regenwald auf

Der Fleischkonsum frisst den Amazonas-Regenwald auf

Zum internationalen Aktionstag zum Schutz des Amazonas betont der VGT eine der Hauptursachen der Zerstörung: Tierhaltung und Futtermittelanbau.

In Salzburg 2 Menschen 24 Stunden auf Vollspaltenboden: „Eine unvorstellbare Qual“

In Salzburg 2 Menschen 24 Stunden auf Vollspaltenboden: „Eine unvorstellbare Qual“

Nach Beendigung ihres Selbstversuchs berichten die Aktivist_innen „Wir können nicht mehr liegen, weil alles so weh tut“ - ein physisch angenehmer Boden sieht anders aus!

Schweine Vollspaltenboden Demo bei Köstinger Rede im Kurhaus Bad Aussee

Schweine Vollspaltenboden Demo bei Köstinger Rede im Kurhaus Bad Aussee

Ein Dutzend Tierschützer_innen informierten die Besucher_innen der Kommunalen Sommergespräche Bad Aussee 2020 über die unrühmliche Rolle der Ministerin

Salzburg: wie Schweine „24-Stunden-auf-Vollspaltenboden“- Aktion hat begonnen

Salzburg: wie Schweine „24-Stunden-auf-Vollspaltenboden“- Aktion hat begonnen

Eine Frau und ein Mann haben die ersten 3 der 24 Stunden auf ausrangierten Vollspaltenplatten aus einer Schweinefabrik bereits hinter sich: erste Schmerzen stellen sich ein

Vollspaltenprotest am Wr. Ballhausplatz bei Köstinger-Pressekonferenz zur Gastronomie

Vollspaltenprotest am Wr. Ballhausplatz bei Köstinger-Pressekonferenz zur Gastronomie

Auf die Frage einer Journalistin, was die Landwirtschaftsministerin zu den ständigen Demos gegen Vollspaltenboden für Schweine sagt, meinte sie nur, es gebe das Demorecht

Kleiner Zwischenerfolg für Almschweine – furchtbare Nasenklammern entfernt

Kleiner Zwischenerfolg für Almschweine – furchtbare Nasenklammern entfernt

In den letzten Wochen häufen sich Meldungen, wonach Bauern ihren Schweinen Nasenklammern verpassen oder Draht durch gebohrte oder gestanzte Löcher ziehen, um sie vom Wühlen abzuhalten

Spontandemo in Graz gegen Vollspaltenboden: Ministerin Köstinger auf Pressekonferenz

Spontandemo in Graz gegen Vollspaltenboden: Ministerin Köstinger auf Pressekonferenz

Auch ein Arbeitsgespräch und eine Pressekonferenz der Landwirtschaftsministerin zur Hotellerie läuft nicht ohne Tierschutzproteste ab!

„Stroh statt Beton, Frau Köstinger“ - Strohlieferung an das Landwirtschaftsministerium

„Stroh statt Beton, Frau Köstinger“ - Strohlieferung an das Landwirtschaftsministerium

96 % der Menschen in Österreich wollen, dass Schweine auf Stroh liegen können, doch die Landwirtschaftsministerin legt gegen diese Selbstverständlichkeit ein Veto ein!

Einladung: 24 Stunden auf Vollspaltenboden aus Beton

Einladung: 24 Stunden auf Vollspaltenboden aus Beton

2 Aktivist_innen des VGT machen mitten in Salzburg die Qualen der Schweine sichtbar

VGT konfrontiert Minister Köstinger zu Vollspaltenboden Schweine: „Alles Gute“

VGT konfrontiert Minister Köstinger zu Vollspaltenboden Schweine: „Alles Gute“

Auf die Frage, wie sie zum Verbot des Vollspaltenbodens in der Schweinehaltung steht, sagte die Landwirtschaftsministerin „Alles Gute Ihnen!“

Tausende Postkarten „Nein zum Vollspaltenboden“ in Briefkästen in Wien

Tausende Postkarten „Nein zum Vollspaltenboden“ in Briefkästen in Wien

Auch das Landwirtschaftsministerium und die Bundeszentralen von ÖVP und FPÖ wurden mit der Information versorgt, zumal beide Parteien im Parlament gegen ein Verbot gestimmt haben.

Demo gegen Schweinehaltung auf Vollspaltenboden vor Landwirtschaftsministerium

Demo gegen Schweinehaltung auf Vollspaltenboden vor Landwirtschaftsministerium

Die kritischen Stimmen verstummen nicht: Frau Ministerin, bitte zeigen Sie Leadership und stellen sicher, dass Schweine auf Stroh liegen dürfen

Trotz Verbots Enten auf der Leitha ausgesetzt – VGT zeigt Jäger_innen an

Trotz Verbots Enten auf der Leitha ausgesetzt – VGT zeigt Jäger_innen an

Seit heuer gibt es ein Verbot im ganzen Burgenland, Tiere für die Jagd auszusetzen; doch die Jägerschaft hält sich einfach nicht daran.

Tierquälerei x3: Tierfreund_innen entdecken erneut Schweine mit gebohrten Löchern in den sensiblen Nasen

Tierquälerei x3: Tierfreund_innen entdecken erneut Schweine mit gebohrten Löchern in den sensiblen Nasen

Nicht nur, dass den Schweinen Löcher in die Nasen gebohrt wurden, zogen die Landwirte den Schweinen auch noch Draht durch die Nase, um sie am Wühlen im Boden zu hindern.

Protest gegen Schweinequal in Salzburg-Grödig endet mit Polizeieinsatz

Protest gegen Schweinequal in Salzburg-Grödig endet mit Polizeieinsatz

Die Hofmetzgerei 'Fuchserei' in Grödig wirbt mit Fotos von Schweinen im Stroh – in Wahrheit müssen die meisten Schweine dort auf Beton-Vollspaltenboden leben.

Einladung: Erneuter VGT- und RespekTiere-Protest gegen Schweinehaltung im Salzburger Flachgau

Einladung: Erneuter VGT- und RespekTiere-Protest gegen Schweinehaltung im Salzburger Flachgau

Homepage zeigt Stroh, Realität sind harte Vollspaltenböden aus Beton

Kreidebotschaft vor Landwirtschafts-Ministerium: „Schweine leiden auf Vollspaltenboden“

Kreidebotschaft vor Landwirtschafts-Ministerium: „Schweine leiden auf Vollspaltenboden“

92 % Gelenksentzündungen, 45 % Lungenentzündungen, 29 % Spulwürmer, 8 % Leberentzündungen, alle Schweine krank, vierfache Mortalitätsrate im Vergleich zu Stroh

VGT stellt AMA-Werbung richtig: Vollspaltenboden beeinträchtigt Tierwohl massiv!

VGT stellt AMA-Werbung richtig: Vollspaltenboden beeinträchtigt Tierwohl massiv!

Die AMA hat in einer Werbeschaltung die Schweinezucht in Österreich gelobt: ja, es gebe den Vollspaltenboden, aber nein, er sei so beschaffen, dass er Tierwohl nicht beeinträchtige

VGT hat Vollspalten-Schweinequal aufgedeckt: Richterin bestätigt seriöse Arbeit

VGT hat Vollspalten-Schweinequal aufgedeckt: Richterin bestätigt seriöse Arbeit

Nach einer Aufdeckung behauptete eine lokale FPÖ-Politikerin, der VGT habe das nur inszeniert – Klage: LG St. Pölten gibt VGT in 1. Instanz mit EV recht, nicht rechtskräftig

Datenbank mit 250 tierversuchsfreien Forschungsmethoden online

Datenbank mit 250 tierversuchsfreien Forschungsmethoden online

Großprojekt von Ärzte gegen Tierversuche schafft Überblick über boomende tierversuchsfreie Forschung und zeigt: JKU-Tierversuchspläne nicht zeitgemäß

VGT nimmt zu Antwort Köstinger auf Email-Protest Schweine-Vollspalten Stellung

VGT nimmt zu Antwort Köstinger auf Email-Protest Schweine-Vollspalten Stellung

Österreich ist nicht das beste Land im Tierschutz weltweit, Einsatz für bessere EU-Standards nur Ausrede nichts zu tun, und auf freiwillige Änderung warten ist Politik-Bankrotterklärung

Auch kleine Kaninchen zählen: Halterin kümmert sich nicht, Tier hinter dem Haus einfach abgestellt

Auch kleine Kaninchen zählen: Halterin kümmert sich nicht, Tier hinter dem Haus einfach abgestellt

Ein kleines Kaninchen musste über Wochen in einem Käfig im hintersten Winkel eines Waldbades im Bezirk St. Pölten-Land ausharren, ohne jeglichen Sozialkontakt und ohne dass sich jemand ordentlich um ihn kümmert.

VGT präsentiert Video: 2 Menschen 24 Stunden auf Schweine-Vollspaltenboden

VGT präsentiert Video: 2 Menschen 24 Stunden auf Schweine-Vollspaltenboden

Bei einer Aktion am Wiener Stephansplatz verbrachten 2 Menschen exakt 24 Stunden auf original Vollspaltenbodenplatten aus einer österreichischen Schweinefabrik.

Der Tierschutz und die Alm

Der Tierschutz und die Alm

Die kontroverse Debatte um die Almwirtschaft in Österreich geht weiter

Veggiesommerfest in Innsbruck im Stadtteilzentrum Wilten

Veggiesommerfest in Innsbruck im Stadtteilzentrum Wilten

Trotz der strengen Coronahygienemaßnahmen, der Maskenpflicht im Innenbereich und der Abstandsregelung besuchten im Laufe des Tages zwischen 400-500 Menschen unser Fest.

Juli

Fiakerpferd stürzt in Salzburg

Fiakerpferd stürzt in Salzburg

Am Donnerstag vergangene Woche konnten Aktivistinnen des VGT dokumentieren, wie ein Fiakerpferd zu Sturz gekommen ist. Die Fiakerfahrerin setzte danach die Fahrt fort. Erst, als die Fahrgäste ausgestiegen waren, warf sie kurz einen Blick auf ihr Pferd.

VGT-Protest gegen Schweineleid auf Vollspaltenboden in Hallein bei Salzburg

VGT-Protest gegen Schweineleid auf Vollspaltenboden in Hallein bei Salzburg

Dunkelheit, Vollspaltenboden, Exkremente und kein Stroh im idyllisch gelegenen Familienbetrieb im Salzburger Land – und der Hofladen erweckt einen Bio-Eindruck

Fitness Check der EU Tierschutzgesetze im Rahmen der Farm to Fork Strategie

Fitness Check der EU Tierschutzgesetze im Rahmen der Farm to Fork Strategie

Im Rahmen der Farm to Fork Stategie, einem Eckpfeiler des European Green Deal, werden die EU-Tierschutzgesetze einem Fitness Check unterzogen. Der VGT hat dazu eine Stellungnahme eingebracht.

Die-In vor dem Landwirtschaftsministerium

Die-In vor dem Landwirtschaftsministerium

Tierschützer_innen des VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN machen auf die hohe Sterblichkeitsrate in der Vollspaltenbodenhaltung von Schweinen aufmerksam.

Krebsforschung – an Mäusen und Menschen

Krebsforschung – an Mäusen und Menschen

Tierversuchsfreie Forschung zeigt: Die meisten Krebserkrankungen lassen sich vermeiden. Und nicht vermeidbare können mit tierversuchsfreien Methoden besser erforscht und geheilt werden als mit Tierversuchen.

Einladung: Demo vor Vollspalten-Betrieb in Salzburg-Hallein

Einladung: Demo vor Vollspalten-Betrieb in Salzburg-Hallein

Aktivist_innen versammeln sich vor Mastbetrieb, um auf Tierleid aufmerksam zu machen

Einladung: Die-In Vollspaltenboden

Einladung: Die-In Vollspaltenboden

Als Schweine verkleidete Aktivist_innen fordern ein Ende der grausamen Vollspaltenböden

Vollspaltenboden-Protest vor Ministerrat

Vollspaltenboden-Protest vor Ministerrat

Tierschützer_innen und riesiges Schwein „Grunzi“ demonstrieren vor dem letzten Ministerrat vor der Sommerpause für Verbot Vollspaltenboden.

Verunfallter Schweinetransport auf der A9 – Ferkel brüten in der Hitze

Verunfallter Schweinetransport auf der A9 – Ferkel brüten in der Hitze

Ein Reifenplatzer setzte einen Langstrecken-Transport von Schweinen auf der A9 Richtung Graz außer Gefecht. Einsatzkräfte mussten Tiere mit Wasser versorgen. VGT kritisiert die Durchführung des Transports.

Heute am heißesten Tag des Jahres: Hitzefrei für Wiens Fiakerpferde kommt viel zu spät!

Heute am heißesten Tag des Jahres: Hitzefrei für Wiens Fiakerpferde kommt viel zu spät!

VGT fordert hitzefrei ab 30 Grad in ganz Österreich

Heißer Asphalt: Gefahr für Hundepfoten!

Heißer Asphalt: Gefahr für Hundepfoten!

Im Sommer kann sich Asphalt so stark aufheizen, dass für Hundepfoten hohe Verbrennungsgefahr besteht. Die Lufttemperatur kann dabei stark von der Temperatur des Straßenbelags abweichen. Daher ist im Sommer beim Spazierengehen mit dem Hund Vorsicht geboten.

Schweine-Protest bei Köstinger Pressegespräch in Wien: GoToMeeting zeigt Demo

Schweine-Protest bei Köstinger Pressegespräch in Wien: GoToMeeting zeigt Demo

Während die Ministerin von der Einhaltung höchster Standards in der österr. Landwirtschaft sprach, protestierten vor dem Veranstaltungsort Tierschützer_innen gegen Vollspaltenboden.

Schockierte Tierfreundin entdeckt Schweine mit Stacheldraht in den Nasen

Schockierte Tierfreundin entdeckt Schweine mit Stacheldraht in den Nasen

Ein offensichtlich vom natürlichen Verhalten seiner Schweine genervter Bauer zog allen seinen Tieren Stacheldraht durch die Nase, um sie am Wühlen im Boden zu hindern.

2 Parlamentarische Anfragen der SPÖ zur Vollspaltenbodenhaltung Schweine

2 Parlamentarische Anfragen der SPÖ zur Vollspaltenbodenhaltung Schweine

Unter den Titeln „Lebensverachtende Zustände in der Schweine-Nutztierhaltung“ und „Konsumentenschutz und Schweinehaltung“ wird Landwirtschaftsministerin um Aufklärung gebeten

Aktuelle Statistik zeigt: Und schon wieder mehr Tierversuche in Österreich!

Aktuelle Statistik zeigt: Und schon wieder mehr Tierversuche in Österreich!

20.438 mussten so schweres Leid ertragen, dass die Experimentator_innen selbst das angegeben haben; darunter 18 Schweine für den Zweck Tierschutz und 171 Hühner für Veterinärmedizin

VGT-Aktion: Landwirtschaftsministerin Köstinger auf Vollspaltenboden am Stephansplatz

VGT-Aktion: Landwirtschaftsministerin Köstinger auf Vollspaltenboden am Stephansplatz

VGT appelliert an Ministerin, selbst einen Vollspaltenboden auszuprobieren, um einschätzen zu können, ob diese Haltung wirklich „vorbildlich“ ist

Schwein Rudi besucht Anschober und andere Verantwortliche: Ende Vollspaltenboden

Schwein Rudi besucht Anschober und andere Verantwortliche: Ende Vollspaltenboden

Ob Tierschutzministerium, Bundeskanzleramt, Landwirtschaftsministerium, Landwirtschaftskammer, AMA und sämtliche Parlamentsclubs: Schwein Rudi bittet um Stroh

Einladung zur Medienaktion: Landwirtschaftsministerin Köstinger auf Vollspaltenboden

Einladung zur Medienaktion: Landwirtschaftsministerin Köstinger auf Vollspaltenboden

Wie würde es sich für Bundesministerin Köstinger anfühlen, einmal selbst auf dem harten Betonboden zu sitzen?

VGT kritisiert: Köstinger fördert konventionelle Kuhmilch statt Bio oder Alternativen

VGT kritisiert: Köstinger fördert konventionelle Kuhmilch statt Bio oder Alternativen

Um bereits Kindergartenkinder auf Tiermilch zu konditionieren, die u.a. aus Anbindehaltung stammt, wird Steuergeld verwendet – vegane Kinder werden benachteiligt!

Auch der Schlachthof und Fleischverarbeiter „Berger-Schinken“ gegen Vollspaltenboden

Auch der Schlachthof und Fleischverarbeiter „Berger-Schinken“ gegen Vollspaltenboden

In einem öffentlichen Statement unterstützt der Betrieb die VGT-Forderung und appelliert an Ministerin Köstinger, ein gesetzliches Verbot einzuführen.

Heute erneut Protest vor Landwirtschafts-Ministerium: Verbot Vollspaltenboden Schweine

Heute erneut Protest vor Landwirtschafts-Ministerium: Verbot Vollspaltenboden Schweine

Nach dem klaren „Nein“ des Leiters der Sektion Landwirtschaft im Ministerium zu einer gesetzlichen Änderung, setzt der VGT seine Proteste unvermindert fort.

Fiaker bei illegaler Hitzefahrt erwischt – Anzeige folgt

Fiaker bei illegaler Hitzefahrt erwischt – Anzeige folgt

Letzten Freitag wurde das erste Mal die 35-Grad Marke in Wien überschritten – Nicht alle Fiaker hielten sich an die Hitzefrei-Regelung.

Landwirtschaftsministerium will kein Verbot des tierquälerischen Vollspaltenbodens

Landwirtschaftsministerium will kein Verbot des tierquälerischen Vollspaltenbodens

Bei Gespräch mit dem VGT machte Sektionschef DI Fankhauser klar: man wolle die Schweine-Landwirt_innen mit Förderungen überzeugen, aber nicht mit Verboten zwingen

Schilderaktion: Kinder gegen Tiertransporte!

Schilderaktion: Kinder gegen Tiertransporte!

Schüler und Schüler_innen in St. Marein unterstützen ein Ende von grausamen Tiertransporten mit einer kreativen Schilderaktion.

In 5 Tagen 700 Protestemails aus Bevölkerung an Ministerin Köstinger wegen Vollspalten

In 5 Tagen 700 Protestemails aus Bevölkerung an Ministerin Köstinger wegen Vollspalten

Nach Aufruf des VGT: Protestvolumen zeigt Ungeduld der Menschen mit „Kopf-in-Sand-Politik“ der Landwirtschaftsministerin zum Verbot des Vollspaltenbodens in Schweinehaltung.

Komm zum VGT Neuaktivtreffen und setz dich für die Tiere ein!

Komm zum VGT Neuaktivtreffen und setz dich für die Tiere ein!

Hol dir Infos zu Tierschutz, zur Arbeit des VGT und wie du selbst aktiv werden kannst! Gemeinsam können wir für die Tiere echte Verbesserungen erreichen!

Viel zu spät: Wiens Fiakerpferde haben heuer erstmals hitzefrei!

Viel zu spät: Wiens Fiakerpferde haben heuer erstmals hitzefrei!

35 Grad – hitzefrei. Doch um Tierleid zu verhindern müssen strengere Gesetze her

VGT konfrontierte heute Ministerin Köstinger mit Vollspaltenverbot Schweine

VGT konfrontierte heute Ministerin Köstinger mit Vollspaltenverbot Schweine

Köstinger flüchtete in benachbartes Restaurant – auch eine neue, einstimmig beschlossene Resolution der Stadt Wien fordert Verbot des Vollspaltenbodens für Schweine

VGT-Warnruf: Ohne Hitzefrei  bei 30 Grad droht großes Pferdeleid

VGT-Warnruf: Ohne Hitzefrei bei 30 Grad droht großes Pferdeleid

Jahrelange Forderungen des VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN blieben bis jetzt ungehört. Darunter leiden jetzt wieder Wiens Fiakerpferde

Wachteln

Wachteln

Wachteln sind kleine Hühnervögel, die wegen ihrem Fleisch und ihren Eiern, aber auch als Ziervögel gehalten werden. Leider werden sie praktisch nicht von Gesetzen geschützt.

VGT-Film-Demo vor Landwirtschafts-Ministerium: Vollspaltenboden ist Tierquälerei

VGT-Film-Demo vor Landwirtschafts-Ministerium: Vollspaltenboden ist Tierquälerei

VGT-Aktivist_innen zeigen Filmaufnahmen einer kürzlich aufgedeckten Schweine-Tierfabrik und appellieren an Ministerin Köstinger, den Vollspaltenboden zu verbieten.

Vollspaltenboden Protest bei Köstinger Pressekonferenz

Vollspaltenboden Protest bei Köstinger Pressekonferenz

Aktivist_innen des VGT stehen heute bei einer Pressekonferenz von Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger und fordern ein Vollspaltenbodenverbot

"STOPP VOLLSPALTENBODEN", Frau Bundesministerin Köstinger

"STOPP VOLLSPALTENBODEN", Frau Bundesministerin Köstinger

Tierschützer_innen appellierten heute wieder mit Kreide-Botschaften an die Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger, diesmal vor der ÖVP Zentrale in Wien.

Historisches Ereignis: Tierschutzgipfel im Ministerium

Historisches Ereignis: Tierschutzgipfel im Ministerium

Heute fand erstmals in der Geschichte ein Gipfel zu Tiertransporten statt. Die Debatte ausgelöst haben die Aufdeckungen des VGT

Corona im Schlachthof: Nun auch Österreich betroffen!

Corona im Schlachthof: Nun auch Österreich betroffen!

Mehrere bestätigte Coronafälle in drei Schlacht-Großbetrieben in Oberösterreich: Nur der Anfang?

Burgenland: Keine Enten mehr bei Mensdorff-Pouilly ausgesetzt, Zäune abgebaut

Burgenland: Keine Enten mehr bei Mensdorff-Pouilly ausgesetzt, Zäune abgebaut

Neues Verbot im Burgenländischen Jagdgesetz zeigt Wirkung: selbst Mensdorff-Pouilly, der die Jagd auf Zuchtvögel intensiv betreibt, hat keine Enten ausgesetzt und Elektrozäune entfernt

Schellack / E 904

Schellack / E 904

Schellack, auch oft als E 904 in der Zutatenliste vermerkt, ist eine harzige Substanz, die unter anderem als Überzugmittel für Lebensmittel verwendet wird. Hergestellt wird Schellack aus den Ausscheidungen von Schildläusen, daher sind Produkte mit Schellack nicht vegan.

VGT deckt auf: kein schwarzes Schaf – Normalzustand in einer Vollspalten-Schweinefabrik

VGT deckt auf: kein schwarzes Schaf – Normalzustand in einer Vollspalten-Schweinefabrik

Da hilft kein Mehr an Kontrollen oder das Auslisten „schwarzer Schafe“: der Skandal ist, dass der vom VGT jetzt neu aufgedeckte Betrieb den Normalzustand auf Vollspaltenboden zeigt

VGT-Aktion Schweine: Köstinger sagt „mittelfristig Vollspalten-Ausstieg vorstellbar“

VGT-Aktion Schweine: Köstinger sagt „mittelfristig Vollspalten-Ausstieg vorstellbar“

Aktivist_innen mit Schweinemasken hinter Gitter auf Vollspaltenboden erklären der Landwirtschaftsministerin, dass Vollspalten nicht physisch angenehm sind

Protestieren Sie bei Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger gegen die Haltung von Schweinen auf Vollspaltenboden!

Protestieren Sie bei Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger gegen die Haltung von Schweinen auf Vollspaltenboden!

Dieses Tierleid muss endlich aufhören - jede Stimme zählt!

Tiertransporte nach Zentralasien – VGT fordert Untersuchungsausschuss

Tiertransporte nach Zentralasien – VGT fordert Untersuchungsausschuss

Whistleblower spielt VGT interne Dokumente über den Transport hochträchtiger Kalbinnen nach Usbekistan und Aserbaidschan zu – zuständige Amtstierärzt_innen wegen Amtsmissbrauch angezeigt.

VGT zu geplanter Reform des Tierversuchsgesetzes: verpasste Chance, wenig Inhalt

VGT zu geplanter Reform des Tierversuchsgesetzes: verpasste Chance, wenig Inhalt

Das geplante Gesetz, das gestern vom Ministerrat abgesegnet wurde, enthält keine einzige Verbesserung – die parallele Initiative für Ersatzmethoden ist ein Tropfen auf dem heißen Stein

Juni

VGT-Demo gegen Schweine-Vollspalten vor Ministerrat: Anschober unterstützt Anliegen

VGT-Demo gegen Schweine-Vollspalten vor Ministerrat: Anschober unterstützt Anliegen

Täglich protestieren Tierschützer_innen momentan für ein Verbot des Vollspaltenbodens – Tierschutzminister Anschober erklärt sich solidarisch: er werde dafür kämpfen

Einladung: Schweinegefängnis vor dem Landwirtschaftsministerium

Einladung: Schweinegefängnis vor dem Landwirtschaftsministerium

Für Schweine ist das Leben auf Vollspalten ein Leben voller Qualen

Neue „Schweinegrippe“ mit Pandemiepotential entdeckt

Neue „Schweinegrippe“ mit Pandemiepotential entdeckt

Expert_innen warnen vor einem neuen Influenzavirus, das in China von Schweinen auf Menschen übertragen wurde

Muscheln

Muscheln

Muscheln zählen zu den Weichtieren und erfüllen eine wichtige ökologische Funktion als Wasserfiltrierer. Sie leben sowohl im Salz- als auch im Süßwasser und sind großteils ortsfest.

„Feuerfieber“ von Hilal Sezgin in der VGT Bücherecke

„Feuerfieber“ von Hilal Sezgin in der VGT Bücherecke

Ein neuer Tierrechtsroman zwischen brutaler Realität und fantastischem Feuer-Drachen

Nach 24 Stunden auf Vollspalten: der Boden ist definitiv nicht physisch angenehm

Nach 24 Stunden auf Vollspalten: der Boden ist definitiv nicht physisch angenehm

Die beiden Tierschutz-Aktivist_innen Sandy P. Peng und David Fenzl sind in der Wiener Innenstadt seit gestern 10 Uhr vormittags auf einem original Vollspaltenboden aus einer Schweinefabrik gelegen

VGT-Aktion hat begonnen: 2 Menschen 24 Stunden auf Vollspaltenboden ohne Stroh

VGT-Aktion hat begonnen: 2 Menschen 24 Stunden auf Vollspaltenboden ohne Stroh

Ein bekanntes Tattoo-Model und ein Tierschutzaktivist werden am Wiener Stephansplatz 24 Std am selben Boden wie die meisten Mastschweine Österreichs leben – physisch angenehm?

Niederländisches Parlament hat heute sofortige Schließung aller 128 Pelzfarmen beschlossen

Niederländisches Parlament hat heute sofortige Schließung aller 128 Pelzfarmen beschlossen

Coronavirus in 17 Nerzfarmen gefunden sowie Übertragung von Tieren auf Menschen nachgewiesen – Pelzfarmverbot von 2024 auf heuer vorverlegt

VGT-Aktion zu Schweine-Vollspaltenboden: Landwirtschaftsministerin nimmt nicht Stellung

VGT-Aktion zu Schweine-Vollspaltenboden: Landwirtschaftsministerin nimmt nicht Stellung

Das Symbolbild aus Japan mit den 3 Affen, die nichts hören, sehen oder reden wollen, vom VGT als exemplarisch für Köstingers Reaktion auf die Forderung Vollspaltenverbot präsentiert

 Einladung: Tattoo-Model verbringt 24 Stunden auf einem Vollspaltenboden aus Beton

Einladung: Tattoo-Model verbringt 24 Stunden auf einem Vollspaltenboden aus Beton

2 Aktivist_innen des VGT machen die Qualen der Schweine sichtbar

VGT zeigt Bildergalerie: Schweinehaltung seit 10 Jahren gleich katastrophal!

VGT zeigt Bildergalerie: Schweinehaltung seit 10 Jahren gleich katastrophal!

Vor dem Landwirtschaftsministerium wurden Fotos von Schweinefabriken aus 2010, 2015 und 2020 gezeigt: überall Vollspaltenboden, verletzte Tiere, strukturlose Buchten, kein Stroh

Seide

Seide

Seide ist ein Stoff, der aus den Spinnfäden von Seidenraupen hergestellt wird. Seide ist daher nicht vegan.

Medienaktion Schweinehaltung und Köstinger: Nichts hören, nichts sagen, nichts sehen

Medienaktion Schweinehaltung und Köstinger: Nichts hören, nichts sagen, nichts sehen

Die Rufe nach einem Vollspaltenverbot werden immer lauter. Die Landwirtschaftsministerin schweigt bisher dazu.

Einladung zur Vollspaltenboden-Aktion: seit Jahrzehnten keine Verbesserung für die Schweine

Einladung zur Vollspaltenboden-Aktion: seit Jahrzehnten keine Verbesserung für die Schweine

VGT stellt Bildergalerie vor dem Landwirtschaftsministerium auf

Kreideaktionen gegen Vollspaltenboden vor Landwirtschaftskammern bundesweit!

Kreideaktionen gegen Vollspaltenboden vor Landwirtschaftskammern bundesweit!

„Stopp Vollspaltenboden“ schrieben Tierschützer_innen den Lobbyist_innen der Tierindustrie ins Stammbuch – bzw. auf den Gehsteig vor ihr Büro!

Großer Erfolg für die Tiere: EU-Parlament stimmt FÜR einen U-Ausschuss zu Tiertransporten

Großer Erfolg für die Tiere: EU-Parlament stimmt FÜR einen U-Ausschuss zu Tiertransporten

Die Mitglieder des EU-Parlaments stimmten heute Vormittag für einen Untersuchungsausschuss zu Tiertransporten. Dieser soll klären, ob die Regeln in Europa aktuell eingehalten werden.

Karmin / E 120

Karmin / E 120

Echtes Karmin, auch oft als E 120 auf der Zutatenliste vermerkt, ist ein Farbstoff, der aus Läusen hergestellt wird. Produkte mit Karmin sind daher nicht vegan.

Tiertransporte: Erlass war längst überfällig

Tiertransporte: Erlass war längst überfällig

Teilerfolg: VGT begrüßt neuen Erlass des Gesundheitsministeriums, der Tiertransporte in Drittstaaten einschränken soll. Auch im österreichischen Nationalrat nehmen Diskussionen zu Tiertransporten wieder Fahrt auf.

Parlament beschließt Kennzeichnung Herkunft von Tierprodukten aber nicht Haltung

Parlament beschließt Kennzeichnung Herkunft von Tierprodukten aber nicht Haltung

VGT warnt: wesentlich dafür ist die Anhebung der Mindeststandards in Österreich über die EU-Richtlinie hinaus – Verbot des Vollspaltenbodens mit verpflichtender Stroheinstreu.

VGT präsentiert am Vollspaltenboden gestorbenes Schwein vor Landwirtschaftsministerium

VGT präsentiert am Vollspaltenboden gestorbenes Schwein vor Landwirtschaftsministerium

Fiktion: Ministerin Köstinger nennt den Vollspaltenboden von ihrem Büro aus vorbildlich; Realität: deshalb musste der VGT ihr ein Opfer des Vollspaltenbodens vor die Tür legen.

Tiertransporte: FAQ

Tiertransporte: FAQ

Der VGT analysiert häufig gestellte Fragen und oft vorgebrachte Argumente in der Diskussion um die Tiertransporte aus Österreich.

Einladung VGT-Aktion: totes Schwein auf Vollspaltenboden vor Landwirtschaftsministerium

Einladung VGT-Aktion: totes Schwein auf Vollspaltenboden vor Landwirtschaftsministerium

Fiktion: Ministerin Köstinger nennt den Vollspaltenboden von ihrem Büro aus vorbildlich; Realität: deshalb muss der VGT ihr ein Opfer des Vollspaltenbodens vor die Tür legen

Tierschutz in Aufruhr: bundesweit Demos vor Landwirtschaftskammern gegen Vollspalten

Tierschutz in Aufruhr: bundesweit Demos vor Landwirtschaftskammern gegen Vollspalten

Es reicht der tierschutzaffinen Mehrheit im Land: wie oft sollen noch katastrophale Zustände in Schweinefabriken aufgedeckt werden, bis die Politik reagiert!

Österreichische Tierschutztagung 2020

Österreichische Tierschutztagung 2020

Kommen Sie zur Österreichischen Tierschutztagung 2020 im Don Bosco Haus in Wien! Sie erwartet ein reichhaltiges Programm rund um Tierschutz, Artenschutz und Klimaschutz.

Vollspaltenskandal – Tierschutzproteste vor Landwirtschaftskammern jedes Bundeslands

Vollspaltenskandal – Tierschutzproteste vor Landwirtschaftskammern jedes Bundeslands

Tierschützer_innen haben Bilder aus Tierfabriken mit Vollspaltenboden und ohne Stroh satt; Landwirtschaftskammern betonen dagegen: Österreich sei führend im Tierschutz

VGT deckt auf: Konsument_innen durch „Berger-Schinken“ getäuscht – jetzt Demos

VGT deckt auf: Konsument_innen durch „Berger-Schinken“ getäuscht – jetzt Demos

„Tierwohlinitiative“, Fotos mit Stroh, „tierfreundlich gestaltete Umgebung“, „Einhaltung tierethischer Grundregeln“, ein Vorzeigestall; die Wahrheit: Vollspaltenboden ohne Stroh

Tierquälerei in Kochshows und Rezepten

Tierquälerei in Kochshows und Rezepten

Auch für die Stars der Küche gilt das österreichische Tierschutzgesetz! Ein gewisses ethisches Verantwortungsbewusstsein wäre wünschenswert

„STOPP VOLLSPALTENBODEN“ steht mit Kreide vor dem Landwirtschaftsministerium

„STOPP VOLLSPALTENBODEN“ steht mit Kreide vor dem Landwirtschaftsministerium

Tierschützer_innen appellieren damit an Landwirtschaftsministerin Köstinger, in der neuen Verordnung zur Schweinehaltung, die in Bearbeitung ist, den Vollspaltenboden zu verbieten

Skandal-Schweinefabrik aufgedeckt: VGT lädt Medien zu Protest vor nö Schweinefabrik

Skandal-Schweinefabrik aufgedeckt: VGT lädt Medien zu Protest vor nö Schweinefabrik

„Regional-optimal“ wirbt Schlachthof „Berger-Schinken“ für Schweinefleisch mit „Tierwohl-initiative“ und „tierfreundlicher Umgebung“: In Wahrheit Vollspaltenboden ohne Stroh

Österreich sagt NEIN zum Vollspaltenboden

Österreich sagt NEIN zum Vollspaltenboden

Bundesweiter Protest gegen Vollspaltenböden in der Schweinehaltung

Landesverwaltungsgericht NÖ zu Festnahme VGT-Aktivisten: Polizeiaktion rechtswidrig

Landesverwaltungsgericht NÖ zu Festnahme VGT-Aktivisten: Polizeiaktion rechtswidrig

Nachdem 15 Tierschützer_innen des VGT einen illegalen Schweinetransporter bis zu einem Schlachthof im Waldviertel verfolgt hatten, sind 2 Personen festgenommen worden.

Steirer und Steirerinnen begrüßen zu 77 % die Rückkehr des Wolfes

Steirer und Steirerinnen begrüßen zu 77 % die Rückkehr des Wolfes

Als Antwort auf die Forderung mancher steirischer Jäger_innen, den Wolf wieder auszurotten, fordern VGT-Obmann und stv. VGT-Obmann, beide Steirer, den Wolf in Ruhe zu lassen.

Greifvogelshows – Quälerei auf Kosten der Tiere

Greifvogelshows – Quälerei auf Kosten der Tiere

VGT warnt vor Flugschauen mit abgerichteten Vögeln

VGT fordert weltweites Verbot von Pelzfarmen

VGT fordert weltweites Verbot von Pelzfarmen

Nach Corona–Fällen in Pelzfarmen muss klar sein: diese Industrie darf keine Zukunft haben!

Schweine: „Animals' Voice“-Aktion und seit 4 Wochen VGT-Proteste vor Landwirtschaftsministerium

Schweine: „Animals' Voice“-Aktion und seit 4 Wochen VGT-Proteste vor Landwirtschaftsministerium

In diesen Tagen entscheidet Landwirtschaftsministerin Köstinger über die neue Verordnung zur Schweinehaltung – VGT fordert Verbot Vollspaltenboden und Pflicht Stroheinstreu

Blutstuten

Blutstuten

Tausende Stuten werden in Südamerika für das Sexualhormon PMSG in ihrem Blut brutal ausgebeutet und misshandelt. Auch in Österreich kommt dieses Hormon in der Schweinezucht zum Einsatz.

Vater werden ist nicht schwer…?

Vater werden ist nicht schwer…?

Am 14. Juni ist Vatertag. Grund genug, die Vaterschaft bei verschiedenen Spezies mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Jetzt: OGH hebt nun auch alle medienrechtlichen Zahlungsverpflichtungen des VGT auf

Jetzt: OGH hebt nun auch alle medienrechtlichen Zahlungsverpflichtungen des VGT auf

Die 90 minütige öffentliche Verhandlung zu den medienrechtlichen Entschädigungsanträgen von Mayr-Melnhof gegen den VGT-Obmann Martin Balluch ist gerade zuende gegangen.

Offener Brief von „Ärzte gegen Tierversuche“ an JKU-Rektor

Offener Brief von „Ärzte gegen Tierversuche“ an JKU-Rektor

Tierversuche sind nicht übertragbar auf Menschen. Die Tierversuchsfreie Forschung boomt weltweit. Der Bau von einem neuen Tierversuchslabor ist nicht zeitgemäß.

Landesgericht Salzburg: Mayr-Melnhof muss VGT € 16.400 Prozesskosten ersetzen

Landesgericht Salzburg: Mayr-Melnhof muss VGT € 16.400 Prozesskosten ersetzen

Morgen Freitag 5. Juni öffentliche OGH-Verhandlung zur Nichtigkeitsbeschwerde der Generalprokuratur gegen einzige VGT-Verurteilung von Prozesslawine Mayr-Melnhof.

Stadt Wien baut das Wintergatter für Hirsche im Schwaigtal in der Obersteiermark ab!

Stadt Wien baut das Wintergatter für Hirsche im Schwaigtal in der Obersteiermark ab!

Damit wird die neue Strategie der Stadt Wien auf ihrem ausgedehnten Grundbesitz im Gebiet von Schneeberg, Rax und Hochschwab weiter fortgesetzt: keine Gatter, keine Hirschzucht

Zerstört Sojamilch den Regenwald?

Zerstört Sojamilch den Regenwald?

Veganer_innen wird oft vorgeworfen, sie würden mit ihrem Soja-Konsum den Regenwald zerstören. Doch vegane Produkte werden meist aus regionalem Soja hergestellt, Regenwaldsoja steckt vor allem in Tiernahrung.

Neues Tierversuchslabor der JKU nicht zeitgemäß

Neues Tierversuchslabor der JKU nicht zeitgemäß

Datenbank mit über 200 etablierten tierversuchsfreien Methoden im Juli online

JKU im Dialog: Tierversuche

JKU im Dialog: Tierversuche

Eine Datenbank mit über 200 etablierten tierversuchsfreien Methoden kommt im Juli online. „Deswegen ist es überhaupt nicht zeitgemäß, jetzt ein neues Tierversuchslabor zu bauen.“

Mai

Milch – die gestohlene Babynahrung. Schluss mit den Mythen!

Milch – die gestohlene Babynahrung. Schluss mit den Mythen!

„Eine Kuh gibt doch sowieso Milch“, „Milch ist natürlich“, „Milch ist gesund“, „Milch ist eine wichtige Kalziumquelle“, sind die häufigsten Mythen rund um die gestohlene Muttermilch von Säugetieren, wie der Kuh.

Offener Protest am Weltmilchtag

Offener Protest am Weltmilchtag

VGT klärt am 1. Juni über die blutige Wahrheit hinter den Kulissen der Milchindustrie auf

Weltmilchtag: Milchindustrie zerstört Familien!

Weltmilchtag: Milchindustrie zerstört Familien!

Anlässlich des Weltmilchtags am 1. Juni will der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN an die Beziehungen erinnern, die durch die Milchproduktion zerstört werden.

VGT deckt auf: intern bejubelt die Jagd den illegalen Abschuss von Wölfen!

VGT deckt auf: intern bejubelt die Jagd den illegalen Abschuss von Wölfen!

Facebook-Kommentare auf einer geschlossen Jagd-Liste zeigen, dass die Jägerschaft, wenn sie sich nicht beobachtet fühlt, mit Lust und Wonne den illegalen Abschuss von Wölfen zelebriert

Blindes Kalb Bibi gerettet!

Blindes Kalb Bibi gerettet!

Das ohne Augen geborene Kuhkalb wurde vom Bergbauernhof abgegeben und am Lebenshof „Pferdegnadenhof Edelweiss“ in Wildon (Steiermark) aufgenommen

Daunen

Daunen

Daunen werden als hochwertiges Naturprodukt mit vielen positiven Eigenschaften angepriesen. Doch leider steckt sehr viel Tierleid hinter dieser Industrie.

Aktiv unterwegs mit dem VGT Innsbruck

Aktiv unterwegs mit dem VGT Innsbruck

Aktivismus in Zeiten von Corona: wir schaffen das!

Tierversuche: keine Kontrolle, Genehmigungs-Kommissionen oder Schaden/Nutzen Abwägung

Tierversuche: keine Kontrolle, Genehmigungs-Kommissionen oder Schaden/Nutzen Abwägung

VGT-Obmann spricht am 28. Mai ab 19 Uhr live auf Facebook über Narrenfreiheit, Intransparenz, Diskussionsverweigerung und Klagswut in der Tierversuchsindustrie

Weitere Datenschutz-Beschwerde gegen den VGT abgewiesen!

Weitere Datenschutz-Beschwerde gegen den VGT abgewiesen!

Die Datenschutzbehörde bestätigt, dass der VGT ein Medienunternehmen ist, urteilt aber, dass der Blog eines Chefredakteurs Privatsache ist und nicht dem Medienprivileg unterliegt

„... ja, dürfen's denn des?“

„... ja, dürfen's denn des?“

Aufsehenerregend und provokant, informativ und kreativ – Infodemos in Innsbruck seit 2006!

VGT kritisiert ÖVP-Bürgermeister von Matrei/Osttirol wegen Aufruf zu Wolfsabschuss

VGT kritisiert ÖVP-Bürgermeister von Matrei/Osttirol wegen Aufruf zu Wolfsabschuss

VGT-Obmann argumentiert in offenem Brief gegen das Vorhaben, den einzigen Wolf Osttirols zu töten – Wölfe in Ortsnähe sind in den rumänischen Südkarpaten normal

Nach Corona-Isolation: VGT-Demos gegen Schweine-Vollspaltenboden haben begonnen

Nach Corona-Isolation: VGT-Demos gegen Schweine-Vollspaltenboden haben begonnen

Tierschutzdemos mit Sicherheitsmaßnahmen: Auf Autobahnbrücken oder vor dem Landwirtschaftsministerium mit Schutzmasken und Sicherheitsabstand.

Protest gegen Pandemien vor Fleischtheken

Protest gegen Pandemien vor Fleischtheken

Tierschutz-Aktivist_innen protestierten vor Fleischtheken gegen die Tiernutzung und Fleischproduktion als Brutstätte neuer Krankheiten.

Am 21. Mai 2008 überfiel ein WEGA-Kommando das VGT-Büro und leerte es für 10 Monate

Am 21. Mai 2008 überfiel ein WEGA-Kommando das VGT-Büro und leerte es für 10 Monate

Der VGT erinnert an die Ereignisse vor genau 12 Jahren: 23 Hausdurchsuchungen bei Tierschützer_innen und in ihren Büros österreichweit eröffneten die Tierschutzcausa

Salzburg: VGT-Demo mit Corona-Sicherheitsmaßnahmen gegen Fiaker am Residenzplatz

Salzburg: VGT-Demo mit Corona-Sicherheitsmaßnahmen gegen Fiaker am Residenzplatz

Seitdem bekannt wurde, dass ein rechtsradikaler Gewalttäter hinter der Fiaker Subvention der Stadt steht, wird erst recht die Rücknahme dieser Maßnahme gefordert

Lammfell bzw. Schaffell

Lammfell bzw. Schaffell

Unter Lammfell versteht man einen Pelz, der aus der Haut und den Haaren von Lämmern, also Babyschafen, hergestellt wird. Schaffell wird aus dem Pelz erwachsener Schafe hergestellt.

Weltbienentag

Weltbienentag

Am 20. Mai feiert man den Weltbienentag, auch Tag der Biene genannt.

Corona-Forschung: Alternativen zu Tierversuchen zeigen ihre Stärken!

Corona-Forschung: Alternativen zu Tierversuchen zeigen ihre Stärken!

92 % der im Tierversuch erfolgreichen Medikamente versagen am Menschen – Forschung am menschlichen Organoid und „human-on-a-chip“ erfolgversprechend

Mayr-Melnhof Privatanklage gegen VGT: Generalprokuratur erhebt Nichtigkeitsbeschwerde

Mayr-Melnhof Privatanklage gegen VGT: Generalprokuratur erhebt Nichtigkeitsbeschwerde

Der VGT und sein Obmann waren zur Zahlung von € 34.000 Kränkungsgeld verurteilt worden – der OGH hat Anfang Juni dazu nun eine öffentliche Verhandlung anberaumt.

Salzburg: rechtsextremer Gewalttäter hinter städtischer Subvention für Fiaker?

Salzburg: rechtsextremer Gewalttäter hinter städtischer Subvention für Fiaker?

Nach Aussendung der Grünen Salzburg ist jener Mann im Büro des Salzburger Bürgermeisters, der Tierschützer_innen auf diesbezügliche Anfragen herablassend antwortet, rechtsextrem

"Die Tiere sind kein gutes Modell für den Menschen"

"Die Tiere sind kein gutes Modell für den Menschen"

Dr. Tamara Zietek von „Ärzte gegen Tierversuche“ erklärte in ihrem Live-Online-Vortrag die großen Nachteile der Forschung an und mit Tieren und die Alternativen ohne das Tiermodell

VGT-Recherche zeigt: Fasanerien im Nordburgenland werden bereits abgebaut!

VGT-Recherche zeigt: Fasanerien im Nordburgenland werden bereits abgebaut!

Das Aussetzverbot von Fasanen, Enten und Rebhühnern im Burgenland ist am 22. April in Kraft getreten

Fiaker statt Taubenhaus?  Tierschutzprojekt gestoppt, Tierquälerei fortgesetzt

Fiaker statt Taubenhaus? Tierschutzprojekt gestoppt, Tierquälerei fortgesetzt

VGT wendet sich mit offenem Brief an Salzburger Bürgermeister

Gefahr aus der Intensiv-Tierhaltung

Gefahr aus der Intensiv-Tierhaltung

Bereits 2008 warnte die UNO davor, dass die weltweite Intensivtierhaltung als Keimzelle für Pandemien eine immer größer werdende Gefahr für die Gesundheit der Menschen auf unserem Planeten ist.

Jäger zeigt bei DSB an: beantragt Haft für VGT-Obmann wegen Anstiften zum Filmen

Jäger zeigt bei DSB an: beantragt Haft für VGT-Obmann wegen Anstiften zum Filmen

Anzeigen der Zuchtfasan-Jagdgesellschaft immer obskurer: nun fordert ein Jäger, der bei einer Abschießbelustigung auf Zuchtfasane gefilmt worden ist, Haft wegen Anstiften zum Filmen

Unbekannte brachten Schweine-Vollspaltenboden-Protestplakat am AMA-Büro in Wien an

Unbekannte brachten Schweine-Vollspaltenboden-Protestplakat am AMA-Büro in Wien an

VGT hatte AMA-Schweine-Betrieb mit Vollspaltenboden und vernachlässigten Tieren aufgedeckt: AMA leugnete Zusammenhang, Betrieb bestätigte AMA-Gütesiegel

Alles ist nicht so, wie es scheint

Alles ist nicht so, wie es scheint

Vortag und Diskussion zum Thema Tierversuche in Österreich von und mit DDr. Martin Balluch am 28. Mai, 2020 von 19:00 – 20:30 Uhr via Live-Video auf der Facebook-Seite von VGT Austria.

Wolle

Wolle

Schafwolle wird vielfach als unbedenkliches Naturprodukt, für das kein Tier verletzt werden oder leiden muss, betrachtet. Leider sieht die Realität anders aus.

Würgehalsbänder: sinnlose Tierquälerei auf Kosten der Mensch-Hund-Beziehung

Würgehalsbänder: sinnlose Tierquälerei auf Kosten der Mensch-Hund-Beziehung

VGT mahnt zur Einhaltung des Tierschutzgesetzes

Tierversuchsfreie Forschung im 21. Jahrhundert

Tierversuchsfreie Forschung im 21. Jahrhundert

Vortrag von Gastreferentin Dr. Tamara Zietek / Ärzte gegen Tierversuche e.V. am 12. Mai 2020 zwischen 18:30 und 19:30 Uhr als Facebook Live-Video.

Ein Gedicht für *alle* Mütter! Tierschutz zum Muttertag!

Ein Gedicht für *alle* Mütter! Tierschutz zum Muttertag!

Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN möchte zum Muttertag an die unzähligen Tier-Mütter erinnern, die eine Beziehung zu ihren Tier-Kindern haben wollen.

Beschwerde eines Tierschützers gegen Bescheid der DSB: Bürgerjournalismus erlaubt

Beschwerde eines Tierschützers gegen Bescheid der DSB: Bürgerjournalismus erlaubt

Die Datenschutzbehörde (DSB) hatte zwar Bürgerjournalismus als legitimen Grund zur Datenverarbeitung anerkannt, aber auf die Auskunftspflicht bestanden

Burgenland: neues VGT-Video zum Ende Jagd auf ausgesetzte Fasane, Enten und Rebhühner

Burgenland: neues VGT-Video zum Ende Jagd auf ausgesetzte Fasane, Enten und Rebhühner

VGT feiert Erfolg nach 25 Jahren Kampagne und erinnert daran, dass ein Gesetz erst exekutiert werden muss, bevor es einen Schutz für die Tiere bringt

Ganz Österreich verbietet Jagdgatter außer Salzburg: Mayr-Melnhof Gatter bleibt

Ganz Österreich verbietet Jagdgatter außer Salzburg: Mayr-Melnhof Gatter bleibt

In eigenem Ausnahmeparagraphen der neuen Salzburger Fütterungsverordnung zum Jagdgesetz wird Mayr-Melnhof 200 Tage pro Jahr das Wildschweinfüttern im Gatter erlaubt

Tierschutzarbeit wird ungebrochen weitergeführt!

Tierschutzarbeit wird ungebrochen weitergeführt!

Anlässlich des GivingTuesday möchten wir dich um deine Hilfe bitten, denn der soziale Sektor und somit auch der VGT sind enorm unter Druck.

Skandal: Fleischverarbeiter nutzt tote Tierkörper für perverses Video

Skandal: Fleischverarbeiter nutzt tote Tierkörper für perverses Video

Obszönes Video macht in der Südsteiermark die Runde. VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN kritisiert die Respektlosigkeit.

„Diese Tiere schauen einen alle an, und wenig später siehst du sie tot im Müllsack“

„Diese Tiere schauen einen alle an, und wenig später siehst du sie tot im Müllsack“

Kampagnenleiter von „SOKO Tierschutz“, Friedrich Mülln, liefert in einem Online-Vortrag Einblicke in die Aufdeckung und Protestbewegung gegen die LPT Tierversuchsstätten

Vegan Grillen

Vegan Grillen

Mit dem warmen Wetter startet auch wieder die Grillsaison. Ein Hochgenuss für den veganen Gaumen!

Über 1.000 Kröten und Frösche in Hernals gerettet

Über 1.000 Kröten und Frösche in Hernals gerettet

Amphibienschutzprojekt „Hanslteich“ erfolgreich abgeschlossen

April

Fische

Fische

Fische sind Tiere, die im Wasser leben. Da sie nicht schreien können, wird oft angenommen, dass sie keine Schmerzen empfinden würden. Doch das ist wissenschaftlich widerlegt.

Virtueller Protest: Tierschützer_innen kritisieren Stadt Wien für Fiaker-Subventionen

Virtueller Protest: Tierschützer_innen kritisieren Stadt Wien für Fiaker-Subventionen

Fiaker-Ausstieg nach Vorbid Chicago ist auch für Wien das Gebot der Stunde

Aufgedeckt: der VGT präsentiert Schlachtkörper-Untersuchungen an Vollspalten-Schweinen

Aufgedeckt: der VGT präsentiert Schlachtkörper-Untersuchungen an Vollspalten-Schweinen

183 amtstierärztliche Untersuchungsscheine für 3.777 Schweine an 4 Schlachthöfen der Steiermark im Jahr 2019 zeigen: 45 % Lungenentzündung, 29 % Spulwürmer, alle Tiere krank

Tafel droht Erschießen freilaufender Hunde an: StA anerkennt, dass das Nötigung ist

Tafel droht Erschießen freilaufender Hunde an: StA anerkennt, dass das Nötigung ist

Allerdings, so die Staatsanwaltschaft Innsbruck zur Anzeige durch den VGT-Obmann, stünde die Tafel in selten frequentiertem Gebiet und richte sich an niemanden konkret: Einstellung

VGT kritisiert: Stadt Wien fördert Fiaker-Tierquälerei mit Steuergeld

VGT kritisiert: Stadt Wien fördert Fiaker-Tierquälerei mit Steuergeld

Während der Großteil der Bevölkerung Pferdekutschen im hektischen Betondschungel einer Großstadt ablehnt, zwingt die Stadt Wien alle Bürger_innen dazu, die Fiaker-Tierquälerei zu erhalten.

Germ / Hefe – vegan?

Germ / Hefe – vegan?

Hefe, auf österreichisch Germ, bezeichnet einzellige Pilze, die zum Beispiel zum Backen verwendet werden. Zur Zeit ist das Produkt im Supermark oft vergriffen.

Virtuelle Demo der Vereine „VGT“ und „Strauch“ anlässlich des Welttages der Versuchstiere

Virtuelle Demo der Vereine „VGT“ und „Strauch“ anlässlich des Welttages der Versuchstiere

Die Gruppe „Studierende gegen Tiermissbrauch“ (Strauch) wurde an der Uni Wien neu gegründet, um Tierversuche in Forschung und Lehre einer Kritik zu unterziehen

E-Mail-Protest: JKU soll tierversuchsfrei bleiben

E-Mail-Protest: JKU soll tierversuchsfrei bleiben

In anderen Ländern schließen wegen der rasanten Entwicklung moderner Alternativen reihenweise Tierversuchslabore. Die JKU baut ein neues.

Amphibienrettung "Hanslteich" meldet Erfolge

Amphibienrettung "Hanslteich" meldet Erfolge

Bereits 968 Tiere vor dem Tod gerettet

VGT veröffentlicht zum Welt-Versuchstiertag Video zur Situation der Tierversuche

VGT veröffentlicht zum Welt-Versuchstiertag Video zur Situation der Tierversuche

Figuren-Demo „Stopp Tierversuche“ - VGT kritisiert: keine Kommissionen für Genehmigungen, keine objektive Schaden-Nutzen Analyse, keine Anwendung von Alternativen

Erste Bescheide der Datenschutzbehörde: Bürgerjournalismus von Tierschützer ist erlaubt

Erste Bescheide der Datenschutzbehörde: Bürgerjournalismus von Tierschützer ist erlaubt

Mit 2 aktuellen Bescheiden und der Einstellung eines Strafverfahrens jeweils gegen den stv. VGT-Obmann werden Beschwerden von 2 Jägern, die gefilmt worden sind, abgewiesen

OLG Linz hebt Schuldsprüche gegen VGT im Mayr-Melnhof Privatanklageprozess auf

OLG Linz hebt Schuldsprüche gegen VGT im Mayr-Melnhof Privatanklageprozess auf

Freisprüche für den VGT und dessen Obmann bestätigt, Rest des Verfahrens muss in 1. Instanz am Landesgericht Salzburg wiederholt werden – ein dritter Rechtsgang

Insekten statt Fleisch?

Insekten statt Fleisch?

In den letzten Jahren gibt es immer mehr Lebensmittel auf Basis von Insekten. Diese haben zwar Vorteile gegenüber Fleisch, doch der Tierschutz bleibt auf der Strecke.

Promis unterstützen VGT-Tiertransporte-Kampagne

Promis unterstützen VGT-Tiertransporte-Kampagne

Zahlreiche bekannte Menschen unterstützen die Tiertransport-Kampagne des VEREINS GEGEN TIERFABRIKEN mit ihrer Stimme.

Jetzt NEU: GRATIS VGT-Tierschutzunterricht für zu Hause!

Jetzt NEU: GRATIS VGT-Tierschutzunterricht für zu Hause!

Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN (VGT) stellt ab sofort seinen umfangreichen, sehr beliebten und topaktuellen VGT-Lehrbehelf GRATIS zum Download zu Verfügung.

Virtuelle VGT-Protestaktion: Tierschützer_innen kritisieren AMA für Vollspaltenboden

Virtuelle VGT-Protestaktion: Tierschützer_innen kritisieren AMA für Vollspaltenboden

VGT hat aufgedeckt: grauenhafte, aber legale Zustände in einer Schweinefabrik mit Vollspaltenboden statt Stroheinstreu als „artgerecht“ mit AMA-Gütesiegel

Burgenland: Landtag beschließt Verbot des Aussetzens von Zuchtvögeln zur Jagd

Burgenland: Landtag beschließt Verbot des Aussetzens von Zuchtvögeln zur Jagd

Jahrzehntelange Kampagne des VGT dadurch mit Erfolg gekrönt! - Abschießbelustigungen im Nordburgenland und Mensdorff-Pouillys Enten- und Fasanmassaker im Süden zu Ende!

Illegale Tierfalle: Anzeige gegen Jäger

Illegale Tierfalle: Anzeige gegen Jäger

Illegale Krähenfalle mit offiziellem Logo des Landesjagdverbandes und Landeswappen in Oberösterreich entdeckt!

Leder

Leder

Hinter Leder steckt eine große und alte Industrie. Doch die Herstellung von Tierleder ist mit großem Tierleid verbunden.

VGT schickt offenen Brief an Anschober und Köstinger: drohende Gemeingefährdung

VGT schickt offenen Brief an Anschober und Köstinger: drohende Gemeingefährdung

Laut WHO und UNO ist industrielle Massentierhaltung ernsthafte Gefahr für menschliche Gesundheit: § 177 StGB verpflichtet die Ministerien zu handeln; VGT: ansonsten Anzeige

Offener Brief an Minister Anschober und Ministerin Köstinger

Offener Brief an Minister Anschober und Ministerin Köstinger

Die industrielle Massentierhaltung ist eine ernsthafte Gefahr für die menschliche Gesundheit. § 177 StGB verpflichtet die Ministerien, zu handeln

Online Aktivismus ohne bittere Folgen

Online Aktivismus ohne bittere Folgen

Viele von uns betreten während der Pandemie bedingten Ausgangsbeschränkung über online Aktivismus erstmals Neuland. Worauf müssen wir achten wenn wir später keine bösen Überraschungen erleben wollen?

VGT deckt weiter auf: nun auch grauenhafte Bilder der Zucht der Skandal-Schweinefabrik

VGT deckt weiter auf: nun auch grauenhafte Bilder der Zucht der Skandal-Schweinefabrik

Der AMA-Betrieb mit laut eigenen Angaben „artgerechter Haltung“ hält die Mutterschweine in körpergroßen Käfigen und Buchten mit Vollspaltenboden ohne jede Stroheinstreu

VGT antwortet auf Statement der Skandal-Schweinefabrik: alle Vorwürfe bestätigt!

VGT antwortet auf Statement der Skandal-Schweinefabrik: alle Vorwürfe bestätigt!

Österreich hat bzgl. Mastschweinehaltung die schlechtesten Vorschriften in der EU; der Skandal ist, dass diese Schweinefabrik das als „artgerechte Haltung“ bezeichnet

Tierschutzunterricht für zu Hause

Tierschutzunterricht für zu Hause

Der VGT stellt seinen umfangreichen und topaktuellen VGT-Lehrbehelf zum Download zu Verfügung, damit auch beim Unterricht von zu Hause Tierschutzthemen Einfluss finden.

Grauenvolle "Tradition"

Grauenvolle "Tradition"

Wir dürfen das Leid der Schafe auch zu Ostern nicht ignorieren - ein Filmbericht

Tierschützer_innen erinnern zu Ostern an das Tierleid

Tierschützer_innen erinnern zu Ostern an das Tierleid

Da reale Proteste und Demos nicht möglich sind, verbreiten viele Tierschützer_innen ihre Botschaft, zu Ostern auch an die Tiere zu denken, virtuell von Zuhause aus

Karfreitag – kein Fest für Fische

Karfreitag – kein Fest für Fische

Am Karfreitag werden häufig Fische verspeist. Doch der Fischfang birgt einige erhebliche Probleme für Tier- und Umweltschutz.

Anlässlich des Vollspaltenboden Schweine-Skandalbetriebs: virtuelle VGT-Demo

Anlässlich des Vollspaltenboden Schweine-Skandalbetriebs: virtuelle VGT-Demo

Im Zeichen des Demoverbots in der Coronakrise protestieren 17 Tierschützer_innen von zu Hause aus gemeinsam mit dem Slogan „Stroh statt Beton“ gegen den Vollspaltenboden

Vergaste Kücken, tote Hennen – in 10 traurigen Schritten vom Huhn zum Ei

Vergaste Kücken, tote Hennen – in 10 traurigen Schritten vom Huhn zum Ei

Neues Video deckt die Grausamkeiten der Eierproduktion auf

VGT-Kritik an geplanter Reform Tierversuchsgesetz: Essentielles fehlt!

VGT-Kritik an geplanter Reform Tierversuchsgesetz: Essentielles fehlt!

Es gibt keine Oberkontrolle der Tierschutzombudsschaften, keine Kommissionen für die Genehmigung von Tierversuchen und keine objektive Schaden/Nutzen Analyse

VGT deckt erneut Skandal-Tierfabrik auf: brutalste Tierhaltung als „artgerecht“ verkauft

VGT deckt erneut Skandal-Tierfabrik auf: brutalste Tierhaltung als „artgerecht“ verkauft

Vollspaltenboden, verletzte und vernachlässigte Tiere: Fleisch aber als „so schmeckt das Land“ in einem eigenen Hofladen verkauft, auf Lieferschein als AMA-Schweine ausgewiesen

Circus Safari fällt im Tierschutz durch

Circus Safari fällt im Tierschutz durch

Schlechte Haltung, gestresste Tiere – dieser Zirkus wird nicht empfohlen

Niemand kümmert sich um die Schnecken

Niemand kümmert sich um die Schnecken

Im folgenden Artikel schauen wir uns die hoffnungslose Situation der Schnecken näher an

Vegan Challenge

Vegan Challenge

Tierrechts-Aktivist_innen machen während Corona nicht schlapp – im Gegenteil!

VGT präsentiert neues Video zu Vollspaltenboden ohne Stroh in der Schweinehaltung

VGT präsentiert neues Video zu Vollspaltenboden ohne Stroh in der Schweinehaltung

Auch in der Coronakrise geht das Schweineleid ungebrochen weiter; der VGT appelliert an Regierung, bei anstehender gesetzlicher Änderung für Schweine Vollspaltenboden zu verbieten

Gefahren für Haustiere

Gefahren für Haustiere

Die meisten Menschen verbringen wegen der Corona-Ausgangssperre derzeit viel mehr Zeit zu Hause. Viele Haustiere freut das natürlich sehr, dennoch gilt es, einige Gefahren zu beachten.

Tag des Kinderbuches – Tag des Tierschutz-Kinderbuches

Tag des Kinderbuches – Tag des Tierschutz-Kinderbuches

Für tierfreundliche Eltern: Tierschutz-gerechte Kinderbücher zum Lesen und Lieben lernen

VGT-Demos finden jetzt Online statt

VGT-Demos finden jetzt Online statt

Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN hat sich verschiedene Formen und Aktionen überlegt, an denen die Aktiven von Zuhause aus teilnehmen können.

Landwirtschaftsministerin verkündet Ende des Vollspaltenbodens in der Schweinehaltung

Landwirtschaftsministerin verkündet Ende des Vollspaltenbodens in der Schweinehaltung

In einem berührenden Video schildert Köstinger, wie sie erstmals Mastschweine auf den kotverschmierten Betonspalten liegen sieht und spontan für verpflichtende Stroheinstreu eintritt

März

VGT deckt auf: Skandalöser Kuhstall in NÖ, Rinder versinken im Kot!

VGT deckt auf: Skandalöser Kuhstall in NÖ, Rinder versinken im Kot!

Völlig verdreckter Boden, verdreckte Tränken, total verkotetes Melkabteil – VGT erstattet Anzeige wegen Tierquälerei

Klimakiller Kuh

Klimakiller Kuh

Kühe und die „Produkte“, die aus ihnen gemacht werden, wie Rindfleisch und Milch, haben eine äußerst schlecht Klimabilanz. Der VGT zeigt auf, warum das so ist.

Breaking News: Niederlande setzen Tiertransporte wegen Corona aus

Breaking News: Niederlande setzen Tiertransporte wegen Corona aus

Heimische Tierschützer_innen verlangen Maßnahmen für Österreich

Österreich und EU senken Schutz für Tiere auf Transporten

Österreich und EU senken Schutz für Tiere auf Transporten

Ministerium erleichtert Tiertransporte, EU streicht Kontrolle durch Amtstierärzt_innen

Corona: Tierschutzorganisationen erhalten prominente Unterstützung aus dem EU-Parlament

Corona: Tierschutzorganisationen erhalten prominente Unterstützung aus dem EU-Parlament

Ansteckungsgefahr bei Tiertransporten wird zum Thema

Corona - Tiertransporte stecken in kilometerlangen Staus an Grenzen fest

Corona - Tiertransporte stecken in kilometerlangen Staus an Grenzen fest

VGT fordert sofortigen Export-Stopp

Konsum von Tierprodukten verursacht Pandemien wie COVID-19

Konsum von Tierprodukten verursacht Pandemien wie COVID-19

Eine Analyse des Ernährungswissenschafters Dr. Kurt Schmidinger

VGT warnt: Fleischverzehr hat Coronavirus verursacht!

VGT warnt: Fleischverzehr hat Coronavirus verursacht!

Eine Reihe weltweiter Krankheitserreger in den letzten Jahrzehnten entstand in der Tierindustrie – VGT fordert Abkehr vom System der Fleischindustrie

Illegale AMA-Legehennenhaltung aufgedeckt!

Illegale AMA-Legehennenhaltung aufgedeckt!

Hühner teilweise in Käfigen untergebracht – Eier als AMA-Bodenhaltung verkauft

Flashmob auf der Wiener Mariahilferstraße zu Vollspalten: sterbende Schweine

Flashmob auf der Wiener Mariahilferstraße zu Vollspalten: sterbende Schweine

In den nächsten Monaten wird Verordnung zur Haltung von Schweinen geändert: VGT fordert ein Verbot des Vollspaltenbodens und eine verpflichtende Stroheinstreu

Aktuelle Zahlen belegen: Österreichische Landwirtschaft auf Irrwegen.  Zu viel Milch, zu viele Kälber.

Aktuelle Zahlen belegen: Österreichische Landwirtschaft auf Irrwegen. Zu viel Milch, zu viele Kälber.

Aus einem kürzlich erschienenen Bericht des Ministeriums geht hervor, dass die Transporte ungehindert weitergehen – es werden sogar aktiv neue Exportmärkte gesucht.

Einladung: Schweine „Die-In“ – Flashmob auf der Mariahilfer Straße

Einladung: Schweine „Die-In“ – Flashmob auf der Mariahilfer Straße

Hintergrund ist die hohe Sterberate von Mastschweinen auf Vollspaltenboden ohne Stroheinstreu von bis zu einem Viertel – der VGT fordert von der neuen Regierung ein Verbot!

Vorstellung Film zur Vollspaltenboden-Kampagne

Vorstellung Film zur Vollspaltenboden-Kampagne

Endlich: Unser Kampagnenfilm zur Verbesserung der Schweinehaltung in Österreich ist fertig. Wir präsentieren ihn in unserem aufsehenerregenden Grunzi-Schweineanhänger am Stephansplatz.

Aktiv für unsere Mitgeschöpfe – wie geht das?

Aktiv für unsere Mitgeschöpfe – wie geht das?

Am 7. und 8. März trafen sich in St. Pölten engagierte Menschen, die sich für eine Verbesserung der Situation der Tiere einsetzen wollen. Gemeinsam ergründeten sie Geschichte, Theorie und Praxis der Tierschutzarbeit.

Lotte Siebengescheit geht in den Zoo

Lotte Siebengescheit geht in den Zoo

Rezension des Kinderbuchs von Colin Goldner

VGT-Aktion Mariahilferstraße Wien: Landwirt auf Vollspaltenboden und Schwein im Bett

VGT-Aktion Mariahilferstraße Wien: Landwirt auf Vollspaltenboden und Schwein im Bett

Verkehrte Welt, um zu zeigen, dass ein Vollspaltenboden ohne jede weiche Einstreu niemals physisch angenehm sein kann, wie vom Gesetz aber für Schweine-Liegebereiche verlangt

Salzburger Landesrat Schwaiger wortbrüchig: Fütterungsausnahme für Jagdgatter

Salzburger Landesrat Schwaiger wortbrüchig: Fütterungsausnahme für Jagdgatter

Geplante Fütterungsverordnung sieht 200 Tage pro Jahr Ausnahme für Mayr-Melnhof Gatter vor! - Fallenfang mit Abzugseisen erlaubt, Abschusserlaubnisse für seltene Raufußhühner

ORF Salzburg: Pro-Pelz und -Jagd Belangsendung von tierschutzfeindlicher Redakteurin

ORF Salzburg: Pro-Pelz und -Jagd Belangsendung von tierschutzfeindlicher Redakteurin

Oberflächlicher, GIS finanzierter Werbebeitrag von Ulli Wolf, ohne Gegenseite zu Wort kommen zu lassen und mit ungefragt benutztem VGT-Film ohne Quellenangabe

Am 1. März ist Tag des Schweins

Am 1. März ist Tag des Schweins

In Amerika wird am 1. März der National Pig Day gefeiert, ein Feiertag an dem das Schwein als eines der intelligentesten domestizierten Tiere gewürdigt wird. Und auch international gewinnt der Tag immer mehr an Bedeutung. Auf jeden Fall ein guter Grund, um sich das Leben der Schweine auch in Österreich einmal genauer anzusehen!

Februar

VGT Filmempfehlung: BUTENLAND

VGT Filmempfehlung: BUTENLAND

Neue Tierschutz-Dokumentation läuft in Österreich an - VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN bei der Premiere

VGT zum „Jagdübereinkommen“ Nationalpark Hohe Tauern: wo bleibt der Tierschutz?

VGT zum „Jagdübereinkommen“ Nationalpark Hohe Tauern: wo bleibt der Tierschutz?

Große Beutegreifer – als „Großraubwild“ bezeichnet – sollen im Nationalpark (!) Hohe Tauern nicht erhalten werden; Beirat mit Jagdüberhang ohne Natur- oder Tierschutz entscheidet!

Erinnerung/ Rollentausch: Schweine im Bett – Menschen auf Vollspaltenboden

Erinnerung/ Rollentausch: Schweine im Bett – Menschen auf Vollspaltenboden

Am Mittwoch Vormittag dem 4. März protestieren Aktivist_innen des VGT gegen die Haltung von Schweinen ohne Stroh auf Vollspaltenboden: Auch Schweine brauchen beim Schlafen eine weiche Unterlage.

VGT-Kälberprotest: Tiertransporte aus Österreich in den Libanon sind illegal!

VGT-Kälberprotest: Tiertransporte aus Österreich in den Libanon sind illegal!

VGT fordert Umsetzung der EU-Verordnung nach Punkt und Beistrich: keine Saugkälber, keine Transporte in Drittstaaten, Systemänderung in der Tier“produktion“

Kalb im Libanon aus Führungsebene der Vorarlberg Milch

Kalb im Libanon aus Führungsebene der Vorarlberg Milch

VGT fordert endlich Konsequenzen

ALW erstmals im Burgenland

ALW erstmals im Burgenland

Am Samstag, dem 22. Februar 2020 fanden sich gut 15 angehende Tierschützer*innen in Eisenstadt ein um sich in Geschichte, Theorie und Praxis der Tierschutzarbeit einzuarbeiten.

Einladung zum Vortrag: Amphibien-Schutz 2020

Einladung zum Vortrag: Amphibien-Schutz 2020

Wie wir Kröten, Frösche & Co JETZT schützen können

VGT fordert Rücktritt von LR Christian Gantner als Tierschutzlandesrat

VGT fordert Rücktritt von LR Christian Gantner als Tierschutzlandesrat

Ganter versucht, Keil zwischen Bauern und Restbevölkerung zu treiben

Erinnerung: Mittwoch Kälberprotest gegen Tiertransporte vor Landwirtschaftsministerium

Erinnerung: Mittwoch Kälberprotest gegen Tiertransporte vor Landwirtschaftsministerium

Schluss mit kosmetischen Änderungen: der VGT fordert Null Toleranz für Tiertransporte und eine Änderung des Systems im Umgang mit sogenannten Nutztieren!

Unglaubliche Resonanz zu Kälbertransport-Aufdeckung

Unglaubliche Resonanz zu Kälbertransport-Aufdeckung

Erfolgreichster Artikel im Social Web, fast 100 Online-Berichterstattungen und mehr als 130 Tausend Unterschriften für VGT-Petition

VGT begrüßt Tierschutz-Gipfeltreffen

VGT begrüßt Tierschutz-Gipfeltreffen

Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN ist erfreut über den Vorstoß von Tierschutzminister Anschober, alle Beteiligten an einen Tisch zu holen.

Kälbertransporte: Landwirtschaft sieht keinen Handlungsbedarf

Kälbertransporte: Landwirtschaft sieht keinen Handlungsbedarf

VGT lässt Ausflüchte nicht mehr gelten

Tierschutz als "Verkehrspolizei" für Kröten

Tierschutz als "Verkehrspolizei" für Kröten

Jedes Jahr werden auf Österreichs Straßen zigtausende Amphibien überfahren. Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN stellt gemeinsam mit der Stadt Wien einen Amphibienschutzzaun im 17. Bezirk auf

VGT-Aktion: Vollspaltenboden ohne Stroh macht Schweine krank

VGT-Aktion: Vollspaltenboden ohne Stroh macht Schweine krank

VGT reagiert damit auf Stellungnahme des Tierschutzministeriums, das Wortlaut der EU-Richtlinie „physisch angenehmer Liegebereich“ aufnehmen, aber Vollspalten erlauben will

Medienspiegel: Tod im Libanon – Der Weg österreichischer Milchkälber

Medienspiegel: Tod im Libanon – Der Weg österreichischer Milchkälber

Erstmals ist es dem VGT gelungen, den Leidensweg dreier Kälber von der Geburt in Österreich über die Mast in Spanien, bis zu deren Schlachtung im Libanon nachzuverfolgen.

Im Schiffsbauch in den Tod: die Politik weiß Bescheid

Im Schiffsbauch in den Tod: die Politik weiß Bescheid

VGT veröffentlicht neues Video

 aus libanesischem Schlachthof

Tierversuche ... Wie lange noch?

Tierversuche ... Wie lange noch?

Der VGT lädt zu einer Vortragsreihe mit Expert_innen ein, die von bahnbrechenden Entwicklungen in der tierfreien medizinischen Forschung berichten.

Aktiv im Winter!

Aktiv im Winter!

Auch den ganzen Winter über gibts natürlich wöchentlich kreative und provokante Aktionen im Rahmen der regelmäßigen Kundgebungen für Tierrechte in Innsbruck!

VGT kritisiert Tierschutzministerium: Vollspaltenboden ist für Schweine nicht angenehm

VGT kritisiert Tierschutzministerium: Vollspaltenboden ist für Schweine nicht angenehm

Anfragebeantwortung durch das Tierschutzministerium sieht tierschutzgerechten Liegebereich nur durch die Größe und nicht durch die Bodenbeschaffenheit bestimmt.

Tod im Libanon – Der Weg österreichischer Milchkälber

Tod im Libanon – Der Weg österreichischer Milchkälber

Erstmals ist es dem VGT gelungen, den Leidensweg dreier Kälber von der Geburt in Österreich über die Mast in Spanien, bis zu deren Schlachtung im Libanon nachzuverfolgen – Jetzt müssen politische Konsequenzen folgen.

VGT antwortet Köstinger: Österreich ist bei Mastschweinehaltung EU-Schlusslicht!

VGT antwortet Köstinger: Österreich ist bei Mastschweinehaltung EU-Schlusslicht!

Zur Herkunftskennzeichnung von Fleisch gehört auch die Kennzeichnung der Haltungsform wie bei Eiern: dazu muss der Vollspaltenboden abgeschafft werden!

Einladung: VGT-Aktion zeigt hohe Krankheits- und Verletzungsrate bei Vollspaltenboden

Einladung: VGT-Aktion zeigt hohe Krankheits- und Verletzungsrate bei Vollspaltenboden

3 Schweine in der Krankenstation, ein Arzt informiert über seine Patient_innen – Magengeschwüre, Lungenentzündungen, Verletzungen und Gelenksentzündungen auf Vollspalten viel häufiger

VGT Valentinstags-Aktion auf der Mahü: 90 % der Schweine leben ohne Stroh!

VGT Valentinstags-Aktion auf der Mahü: 90 % der Schweine leben ohne Stroh!

Passant_innen zum Kuscheln mit Schweinen im Stroh auf einem Doppelbett aufgefordert – 96 % der Menschen wollen, dass Schweine Stroh bekommen!!

Absurd: Gatterjägermeister Mayr-Melnhof kritisiert Wildreduktionsgatter in Tirol

Absurd: Gatterjägermeister Mayr-Melnhof kritisiert Wildreduktionsgatter in Tirol

VGT erinnert Mayr-Melnhof an sein eigenes Jagdgatter in Salzburg, wo rund 600 Wildschweine und 150 Damhirsche jedes Jahr massakriert werden.

Einladung: Valentinstags-Aktion des VGT in Wien – Kuscheln mit Schweinen

Einladung: Valentinstags-Aktion des VGT in Wien – Kuscheln mit Schweinen

90 % der Schweine Österreichs dürfen nicht auf Stroh, sondern nur auf einem harten Betonboden liegen; der VGT fordert ein Verbot des Vollspaltenbodens und verpflichtende Stroheinstreu.

Unfassbar: Polizei-Übergriff gegen Tierschützer_innen

Unfassbar: Polizei-Übergriff gegen Tierschützer_innen

Die Niederländische Polizei beschlagnahmt ein Auto von österreichischen Aktivist_innen, weil es eine Tierschutz-Aufschrift trägt.

Jänner

Flashmob in der Wiener Innenstadt: Schweine fallen tot um

Flashmob in der Wiener Innenstadt: Schweine fallen tot um

VGT appelliert an Bundesregierung: Verbot von Vollspaltenböden in der Schweinehaltung; die Mortalitätsrate auf diesen Böden ist 4 Mal (!) so hoch wie auf Stroh!

Schweine „Die-In“ Flashmob

Schweine „Die-In“ Flashmob

Um auf das Leiden der Schweine in Österreich aufmerksam zu machen, organisiert der VGT einen Schweine „Die-In“. Wir gehen gemeinsam die Mariahilfer Straße entlang und plötzlich fallen die Schweine tot um.

Beweis: Pro-Jagd Demo vor Jägerball bezahlt, um Tierschutzkritik zu verhindern

Beweis: Pro-Jagd Demo vor Jägerball bezahlt, um Tierschutzkritik zu verhindern

VGT wurde Beweismittel zugespielt, dass Firma „Fusion Events“ Pseudodemo organisiert hat, um Tierschutzdemo zu verhindern – dennoch 100 Tierschützer_innen auf lautstarker 38. Demo

Skandalentscheidung um die Polizeipferde

Skandalentscheidung um die Polizeipferde

Die Befürchtungen des VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN werden wahr: Nach dem Ende der berittenen Polizei sollen die Pferde in anderen Ländern den „Polizeidienst“ antreten

Valentinsaktion – Schweinerei auf der  Mariahilfer Straße

Valentinsaktion – Schweinerei auf der Mariahilfer Straße

Auch am Valentinstag machen wir auf das Leid der Schweine in Österreich aufmerksam. 90 Prozent der Schweine in Österreich haben kein Stroh.

VGT-Aktion zu Vollspalten-Schweinehaltung: großer Gestank – Betreten nur mit Atemmaske

VGT-Aktion zu Vollspalten-Schweinehaltung: großer Gestank – Betreten nur mit Atemmaske

VGT appelliert an neue Regierung, den notwendigen Schritt zu setzen: Verbot von Vollspaltenböden und gesetzlich verpflichtende Stroheinstreu.

Illegale Käfighaltung aufgedeckt!

Illegale Käfighaltung aufgedeckt!

Eine illegale Haltung von Legehühnern in Käfigen wurde in Niederösterreich entdeckt – dabei feierte Österreich gerade erst ein endgültiges Verbot der Käfighaltung!

Einladung: morgen Mittwoch VGT-Aktion in Wien zu Vollspaltenböden in der Schweinemast

Einladung: morgen Mittwoch VGT-Aktion in Wien zu Vollspaltenböden in der Schweinemast

Aktivist_innen thematisieren den unerträglichen Gestank, den 60% der Schweine in Österreich auf Vollspaltenböden ertragen müsse, weil sie über ihrem Kot leben.

Vorspiel zur großen Anti-Jägerball-Demo

Vorspiel zur großen Anti-Jägerball-Demo

Vergangenen Samstag fand in Linz die erste Anti-Jägerball-Demo des Jahres statt.

Offener Brief an die Bundesforst-Verwaltung im Schloss Lamberg, Steyr

Offener Brief an die Bundesforst-Verwaltung im Schloss Lamberg, Steyr

Betreff: Züchtung von Steinböcken im Burggraben

Vollspaltenböden gefährden die Gesundheit von Millionen von Schweinen in Österreich.

Vollspaltenböden gefährden die Gesundheit von Millionen von Schweinen in Österreich.

60 Prozent der Schweine müssen auf Betonvollspaltenboden ihr Leben fristen. Da die Tiere auf dem Vollspaltenboden über ihrem Kot leben müssen, entzünden sich oft ihre Augen und Lungen, die Schweine werden krank.

VGT-Aktivist, Künstler und Buchautor Chris Moser wieder Gast im Unterricht

VGT-Aktivist, Künstler und Buchautor Chris Moser wieder Gast im Unterricht

2020 - ein Jahr für Tierrechte? Hoffnung zum Jahresbeginn!

Panik vor dem Silvester-Feuerwerk: wie bringe ich Ruhe in mein Zuhause

Panik vor dem Silvester-Feuerwerk: wie bringe ich Ruhe in mein Zuhause

Tipps und Tricks, wie du mit Hunde, Katze und Co ein möglichst friedliches Silvester verbringen kannst

Nachruf auf Charlotte Probst

Nachruf auf Charlotte Probst

Die "Grand Dame" des Tierschutzes verstarb am 29. Dezember

Anti-Jägerball-Demo in Wien

Anti-Jägerball-Demo in Wien

Am 27. Jänner 2020 findet ab 19 Uhr am Heldenplatz die große Protestkundgebung gegen den Wiener Jägerball statt. Was eine Minderheit auf diesem Ball feiert erntet von einem Großteil der Bevölkerung harsche Kritik.

VGT: Große Trauer über Heli Dunglers überraschenden Tod

VGT: Große Trauer über Heli Dunglers überraschenden Tod

Heli Dungler war eine der prägendsten Persönlichkeiten der modernen Tierschutzbewegung in Österreich, sein Tod ist für die Tiere ein großer Verlust

VGT: Regierungsprogramm zu Tierschutz viele salbungsvolle Worte, wenig Konkretes

VGT: Regierungsprogramm zu Tierschutz viele salbungsvolle Worte, wenig Konkretes

„Langfristig […] tierfreundlichere Haltungsformen […] im Einklang mit den Entwicklungen auf dem Markt“ und viele Forderungen an die EU – Regierung wird an Taten gemessen

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren